Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019002343) RADSATZ FÜR FAHRZEUGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/002343 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067195
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2018
IPC:
B60B 37/06 (2006.01) ,G01M 17/10 (2006.01) ,B60B 17/00 (2006.01) ,B60B 35/04 (2006.01) ,B60B 35/14 (2006.01) ,B60B 35/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
B
Räder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen; Verstärken der Radhaftung
37
Radachsen-Verbindungen, z.B. Radsätze
06
die Räder bilden ein Ganzes mit oder sind starr befestigt auf Hohlachsen
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
17
Prüfen von Fahrzeugen
08
von Eisenbahnfahrzeugen
10
von Aufhängungen, Achsen oder Rädern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
B
Räder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen; Verstärken der Radhaftung
17
Räder, gekennzeichnet durch mit Schienen zusammenwirkende Teile
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
B
Räder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen; Verstärken der Radhaftung
35
Achseneinheiten; Teile davon
02
Laufachsen, d.h. ohne Übertragung von Drehmoment
04
gerade
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
B
Räder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen; Verstärken der Radhaftung
35
Achseneinheiten; Teile davon
12
Drehmomentübertragende Achsen
14
zusammengesetzt oder geteilt, z.B. Halbachsen; Kupplungen zwischen Achsenteilen oder -abschnitten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
B
Räder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen; Verstärken der Radhaftung
35
Achseneinheiten; Teile davon
02
Laufachsen, d.h. ohne Übertragung von Drehmoment
08
von geschlossenem Hohlquerschnitt
Anmelder:
SIEMENS AG ÖSTERREICH [AT/AT]; Siemensstraße 90 1210 Wien, AT
Erfinder:
MOSER, Christian; AT
WEBER, Franz-Josef; AT
Vertreter:
MAIER, Daniel; DE
Prioritätsdaten:
A50536/201729.06.2017AT
Titel (EN) WHEELSET FOR VEHICLES
(FR) ESSIEU MONTÉ POUR VÉHICULES
(DE) RADSATZ FÜR FAHRZEUGE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a wheelset for vehicles, more particularly for chassis of rail vehicles, which wheelset comprises a first wheel (1), a second wheel (2) and a wheelset shaft (3), wherein the wheelset shaft (3) comprises at least one first segment (4), a second segment (5) and a third segment (6), and wherein at least the second segment (5) is integrally joined to the at least first segment (4) and to the third segment (6). To create advantageous construction conditions, the invention proposes that at least one segment of the at least one first segment (4), the second segment (5) and the third segment (6), is designed as a hollow shaft and can be filled with fluid, wherein at least one first opening (11) is provided with at least one valve and at least one pressure sensor. This results in a modular, load-appropriate design of the wheelset shaft (3).
(FR) L'invention concerne un essieu monté pour des véhicules, en particulier pour des bogies de véhicules ferroviaires, qui comprend une première roue (1), une deuxième roue (2) ainsi qu'un arbre (3), l'arbre (3) d'essieu comportant au moins un premier segment (4), un deuxième segment (5) et un troisième segment (6), et au moins le deuxième segment (5) étant relié par liaison de matières au ou aux premiers segments (4) et au ou aux troisièmes segments (6). L'objet de l'invention est de mettre au point des conditions de conception avantageuses. À cet effet, parmi le ou les premiers segments (4), le ou les deuxièmes segments (5) et le ou les troisièmes segments (6), au moins un segment est réalisé sous la forme d'un arbre creux et peut être rempli de fluide, au moins une première ouverture (11) pourvue d'au moins une soupape ainsi qu'au moins un capteur de pression étant présents. Ainsi, un mode de réalisation modulaire, adapté aux sollicitations, de l'essieu monté (3) peut être obtenu.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf einen Radsatz für Fahrzeuge, insbesondere für Fahrwerke von Schienenfahrzeugen, der ein erstes Rad (1), ein zweites Rad (2) sowie eine Radsatzwelle (3) aufweist, wobei die Radsatzwelle (3) zumindest ein erstes Segment (4), ein zweites Segment (5) und ein drittes Segment (6) umfasst, und wobei zumindest das zweite Segment (5) mit dem zumindest ersten Segment (4) und mit dem dritten Segment (6) stoffschlüssig verbunden ist. Um vorteilhafte Konstruktionsbedingungen zu schaffen, wird vorgeschlagen, dass von dem zumindest ersten Segment (4), dem zweiten Segment (5) und dem dritten Segment (6) zumindest ein Segment als Hohlwelle und mit Fluid befüllbar ausgebildet ist, wobei zumindest eine erste Öffnung (11) mit zumindest einem Ventil sowie zumindest ein Drucksensor vorgesehen sind. Dadurch wird eine modulare, belastungsgerechte Ausführung der Radsatzwelle (3) erzielt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)