Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019002152) BODENBEARBEITUNGSWERKZEUGELEMENT, BODENBEARBEITUNGSWERKZEUGSCHEIBE, SATZ VON DERARTIGEN ELEMENTEN, BODENBEARBEITUNGSROTOR UND BODENBEARBEITUNGSGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/002152 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/066826
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 22.06.2018
IPC:
A01B 33/02 (2006.01) ,A01B 45/02 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
B
Bodenbearbeitung in Land- oder Forstwirtschaft; Teile, Einzelheiten oder Zubehör von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten allgemein
33
Kultivatorartige Geräte mit umlaufenden, angetriebenen Werkzeugen
02
mit Werkzeugen an horizontalen Wellen quer zur Fahrtrichtung
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
B
Bodenbearbeitung in Land- oder Forstwirtschaft; Teile, Einzelheiten oder Zubehör von landwirtschaftlichen Maschinen oder Geräten allgemein
45
Maschinen zum Bearbeiten von Wiesen oder Rasen
02
zum Belüften
Anmelder:
WIEDENMANN GMBH [DE/DE]; Am Bahnhof 89192 Rammingen, DE
Erfinder:
DEUTSCHLE, Oliver; DE
Vertreter:
KASTEL PATENTANWÄLTE; St. Cajetan Str. 41 81669 München, DE
KASTEL, Stefan; DE
PETRI, Andreas; DE
SURRER, Bernhard; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 114 132.426.06.2017DE
Titel (EN) SOIL-WORKING TOOL ELEMENT, SOIL-WORKING TOOL DISK, SET OF SUCH ELEMENTS, SOIL-WORKING ROTOR, AND SOIL-WORKING DEVICE
(FR) ÉLÉMENT D'OUTIL DE TRAITEMENT DU SOL, DISQUE D'OUTIL DE TRAITEMENT DU SOL, JEU DE TELS ÉLÉMENTS, ROTOR DE TRAITEMENT DU SOL ET APPAREIL DE TRAITEMENT DU SOL
(DE) BODENBEARBEITUNGSWERKZEUGELEMENT, BODENBEARBEITUNGSWERKZEUGSCHEIBE, SATZ VON DERARTIGEN ELEMENTEN, BODENBEARBEITUNGSROTOR UND BODENBEARBEITUNGSGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a soil-working tool element (10) for forming a soil-working tool (12) arranged on a rotary shaft (38) for conjoint rotation, comprising a disk region (16) having a first narrow side (20) and a second narrow side (30) opposite the first narrow side (20), wherein the first narrow side (20) has at least one soil-working portion (22) for working the soil and the second narrow side (30) has a recess formation (32) for interlocking placement onto a peripheral region of the rotary shaft (38), and, in the region of the first narrow side (20), at least one fastening region (42) is provided for detachably fastening the soil-working tool element (10) to a fastening region (42) of a mirror-inverted further soil-working element (10') in particular for the purpose of interlocking and/or frictional fastening to the rotary shaft (38).
(FR) L'invention concerne un élément d'outil de traitement du sol (10) pour former un outil de traitement du sol (12) disposé de manière à tourner conjointement avec, et sur, un arbre rotatif (38), comprenant une région de disque (16) avec un premier côté étroit (20) et un deuxième côté étroit (30) opposé au premier côté étroit (20), le premier côté étroit (20) présentant au moins une portion de traitement du sol (22) pour le traitement du sol et le deuxième côté étroit (30) présentant une formation de retour (32) destinée à être posée par engagement positif sur une région périphérique du disque rotatif (38), dans la région du premier côté étroit (20) étant prévue au moins une région de fixation (42) pour la fixation amovible de l'élément d'outil de traitement du sol (10) à une région de fixation (42) d'un élément de traitement du sol supplémentaire (10') réalisé avec une symétrie spéculaire, afin de réaliser la fixation notamment par engagement positif et/ou par force à l'arbre rotatif (38).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Bodenbearbeitungswerkzeugelement (10) zum Bilden eines an einer Drehwelle (38) mitdrehend angeordneten Bodenbearbeitungswerkzeugs (12), umfassend einen Scheibenbereich (16) mit einer ersten Schmalseite (20) und einer der ersten Schmalseite (20) gegenüberliegenden zweiten Schmalseite (30), wobei die erste Schmalseite (20) wenigstens einen Bodenbearbeitungsabschnitt (22) zur Bearbeitung des Bodens aufweist und die zweite Schmalseite (30) eine Rücksprungsausbildung (32) zum formschlüssigen Aufsetzen auf einen Umfangsbereich der Drehwelle (38) aufweist, wobei im Bereich der ersten Schmalseite (20) wenigstens ein Befestigungsbereich (42) zum lösbaren Befestigen des Bodenbearbeitungswerkzeugelements (10) einem Befestigungsbereich (42) eines spiegelbildlich ausgebildeten weiteren Bodenbearbeitungselements (10') zwecks insbesondere formschlüssiger und/oder kraftschlüssiger Befestigung an der Drehwelle (38) vorgesehen ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)