Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019001863) SCHAUMERZEUGUNGSEINRICHTUNG FÜR EINE FAHRZEUGBEHANDLUNGSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/001863 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063897
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2018
IPC:
B01F 3/04 (2006.01) ,B01F 5/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
3
Mischen, z.B. Dispergieren, Emulgieren, entsprechend den zu mischenden Phasen
04
Gase oder Dämpfe mit Flüssigkeiten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
F
Mischen, z.B. Lösen, Emulgieren, Dispergieren
5
Strömungsmischer; Mischer für fallende Materialien, z.B. feste Teilchen
06
Mischer, in denen die Bestandteile durch Schlitze, Austrittsöffnungen oder Siebe zusammengepresst werden
Anmelder:
WASHTEC HOLDING GMBH [DE/DE]; Argonstraße 7 86153 Augsburg, DE
Erfinder:
SATTLER, Andreas; DE
MAYER, Stefan; DE
Vertreter:
WINTER BRANDL FÜRNISS HÜBNER RÖSS KAISER POLTE - PARTNERSCHAFT MBB; Alois-Steinecker-Str. 22 85354 Freising, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 114 582.629.06.2017DE
Titel (EN) FOAM GENERATOR FOR A VEHICLE-TREATMENT DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE PRODUCTION DE MOUSSE POUR UN DISPOSITIF DE TRAITEMENT DE VÉHICULE
(DE) SCHAUMERZEUGUNGSEINRICHTUNG FÜR EINE FAHRZEUGBEHANDLUNGSEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a foam generator (1), in particular for a vehicle-treatment device, comprising a foam generation chamber (2) which contains or consists of a porous filling material (3), in particular a tangled product, and which has at least one inlet (5, 6) for supplying a liquid and a gas, and an outlet (7) for discharging the foam generated in the foam generation chamber (2). According to the invention, the mean pore diameter (Pm) of a cross-sectional surface of the filling material (3) decreases from the inlet (5, 6) to the outlet (7) continuously or discretely, in particular in two or three stages.
(FR) L'invention concerne un dispositif de production de mousse (1), en particulier pour un dispositif de traitement de véhicule. Le dispositif de production de mousse comprend une chambre de production de mousse (2) qui contient un matériau de remplissage (3) poreux, en particulier un produit en vrac, ou en est constituée et qui comporte au moins une entrée (5, 6) servant à amener un liquide et un gaz ainsi qu'une sortie (7) servant à évacuer la mousse produite dans la chambre de production de mousse (2). Selon l'invention, le diamètre des pores moyen (Pm) d'une surface de section transversale du matériau de remplissage (3) diminue en continu et/ou discrètement, en particulier en deux ou trois paliers, de l'entrée (5, 6) en direction de la sortie (7).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Schaumerzeugungseinrichtung (1), insbesondere für eine Fahrzeugbehandlungseinrichtung, mit einer Schaumerzeugungskammer (2), die ein poröses Füllmaterial (3), insbesondere ein Wirrgut, enthält oder aus diesem besteht und die zumindest einen Einlass(5, 6) zum Zuführen einer Flüssigkeit und eines Gases sowie einen Auslass (7) zum Abführen des in der Schaumerzeugungskammer (2) erzeugten Schaums aufweist. Erfindungsgemäß nimmt der mittlere Porendurchmesser (Pm) einer Querschnittsfläche des Füllmaterials (3) vom Einlass (5, 6) zum Auslass (7) hin kontinuierlich und/oder diskret, insbesondere zwei- oder dreistufig, ab.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)