Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019001823) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SILANS, VERFAHREN ZUR MODIFIZIERUNG EINER KIESELSÄURE MIT DEM SILAN UND MODIFIZIERTE KIESELSÄURE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/001823 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062293
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 14.05.2018
IPC:
C08K 3/36 (2006.01) ,C07F 7/18 (2006.01) ,C08K 9/06 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
3
Verwendung von anorganischen Zusatzstoffen
34
Silicium enthaltende Verbindungen
36
Kieselsäure
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
F
Acyclische, carbocyclische oder heterocyclische Verbindungen, die andere Elemente als Kohlenstoff, Wasserstoff, Halogen, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel, Selen oder Tellur enthalten
7
Verbindungen, die Elemente der vierten Gruppe des Periodensystems enthalten
02
Siliciumverbindungen
08
Verbindungen mit einer oder mehreren Kohlenstoff-Silicium-Bindungen
18
Verbindungen mit sowohl einer oder mehreren C-Si-Bindungen als auch einer oder mehreren C-O-Si-Bindungen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
K
Verwendung von anorganischen oder nichtmakromolekularen organischen Stoffen als Zusatzstoffe
9
Verwendung von vorbehandelten Zusatzstoffen
04
Zusatzstoffe behandelt mit organischen Substanzen
06
mit Silicium enthaltenden Verbindungen
Anmelder:
CONTINENTAL REIFEN DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Str. 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
JACOB, Andreas; DE
DAUER, David-Raphael; DE
STROHMEIER, Julian; DE
SCHÖFFEL, Julia; DE
RECKER, Carla; DE
SCHWEKENDIEK, Kirsten; DE
MÜLLER, Norbert; DE
Vertreter:
FINGER, Karsten; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 211 110.030.06.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A SILANE, METHOD FOR MODIFYING A SILICA WITH THE SILANE, AND MODIFIED SILICA
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN SILANE, PROCÉDÉ DE MODIFICATION D'UN ACIDE SILICIQUE AVEC UN SILANE ET ACIDE SILICIQUE MODIFIÉ
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SILANS, VERFAHREN ZUR MODIFIZIERUNG EINER KIESELSÄURE MIT DEM SILAN UND MODIFIZIERTE KIESELSÄURE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a silane, a method for modifying a silica with the silane, and a modified silica. The method for producing a silane according to formula I) comprises at least the following steps. a) providing a substance (R1)OSi-R2-HNC(=0)NH-A-NH2; b) providing a substance HOC(=O)-A-S2-A-C(=O)OH; c) activating the substance from step b) by reacting it by means of oxalyl chloride to form C1C(=O)-A-S2-A-C(=0)C1; d) reacting at least two equivalents of the substance from step a) with one equivalent of the substance from step a), whereby a silane according to formula I) is obtained; e) optionally purifying the silane obtained in step d) according to formula I) (R1)OSi-R2-HNC(=O)NH-A-HNC(=O)-A-Sk-A-C(=O)NH-A-NHC(=O)-R2-Si(R1), wherein the groups A within a molecule can be the same or different and are aromatic groups.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un silane, un procédé de modification d'un acide silicique avec un silane et un acide silicique modifié. Le procédé de fabrication d'un silane de formule I) comprend au moins les étapes suivantes : a) préparation d'une substance (R1)OSi-R2-HNC(=0)NH-A-NH2 ; b) préparation d'une substance HOC(=O)-A-S2-A-C(=O)OH ; c) activation de la substance préparée à l'étape b) par mise en réaction avec du chlorure d'oxalyle pour produire le composé C1C(=O)-A-S2-A-C(=0)C1 ; d) mise en réaction d'au moins deux équivalents de la substance préparée à l'étape a) avec un équivalent de la substance préparée à l'étape a), de manière à obtenir un silane de formule I) ; e) épuration optionnelle du silane de formule I) obtenu à l'étape d) (R1)OSi-R2-HNC(=O)NH-A-HNC(=O)-A-Sk-A-C(=O)NH-A-NHC(=O)-R2-Si(R1), les groupes A à l'intérieur d'une molécule pouvant être identiques ou différents et étant des groupes aromatiques.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Silans, ein Verfahren zur Modifizierung einer Kieselsäure mit dem Silan und eine modifizierte Kieselsäure. Das Verfahren zur Herstellung eines Silans gemäß Formel I) umfasst wenigstens folgende Schritte. a) Bereitstellung einer Substanz (R1)OSi-R2-HNC(=0)NH-A-NH2; b) Bereitstellung einer Substanz HOC(=O)-A-S2-A-C(=O)OH; c) Aktivierung der Substanz aus Schritt b) durch Umsetzung mittels Oxalylchlorid zu C1C(=O)-A-S2-A-C(=0)C1; d) Umsetzung von wenigstens zwei Äquivalenten der Substanz aus Schritt a) mit einem Äquivalent der Substanz aus Schritt a), wodurch ein Silan gemäß Formel I) erhalten wird; e) Optional Aufreinigung des in Schritt d) erhaltenen Silans gemäß Formel I) (R1)OSi-R2-HNC(=O)NH-A-HNC(=O)-A-Sk-A-C(=O)NH-A-NHC(=O)-R2-Si(R1), wobei die Gruppen A innerhalb eines Moleküls gleich oder verschieden voneinander sein können und aromatische Gruppen sind.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)