Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019001809) ZAHNRAD
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/001809 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/061670
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 07.05.2018
IPC:
F16H 55/14 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
55
Elemente mit Zähnen oder Reibflächen zum Übertragen von Bewegungen; Schnecken, Riemenscheiben oder Seilscheiben für Getriebemechanismen
02
Verzahnte Teile; Schnecken
14
von federnd nachgiebiger oder schwingungsdämpfender Bauart
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
FISCHER, Michael; DE
FEIGL, Markus; DE
SCHEEF, Volker; DE
TREMEL, Jan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 210 877.028.06.2017DE
Titel (EN) GEAR WHEEL
(FR) ROUE DENTÉE
(DE) ZAHNRAD
Zusammenfassung:
(EN) Known gear wheels comprise a hub element and a ring gear that is connected to the hub element via spring elements. When said gear wheels mesh with each other, they make noise. In the gear wheel according to the invention, the meshing noise of the gear wheel is reduced. According to the invention, the spring elements (6) each have at least one bulge (7) which is open in the direction of the hub element (2) or the ring gear (3).
(FR) On connaît déjà des roues dentées comportant un élément moyeu et une couronne dentée reliée à cet élément moyen par l'intermédiaire d'éléments ressorts. Le roulement de ces roues dentées génère des émissions de bruits. L'objectif de cette invention est de réduire les bruits générés lors du roulement de la roue dentée. A cet effet, selon l'invention, les éléments ressorts (6) présentent respectivement au moins une courbure (7) ouverte en direction de l'élément moyeu (2) ou de la couronne dentée (3).
(DE) Es sind schon Zahnräder bekannt, mit einem Nabenelement und einem mit dem Nabenelement über Federelemente verbundenen Zahnkranz. Beim aufeinander Abwälzen dieser Zahnräder entstehen Geräusche. Bei dem erfindungsgemäßen Zahnradwerden die Geräusche beim Abwälzen des Zahnrades verringert. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Federelemente (6) jeweils zumindest eine Ausbuchtung (7) aufweisen, die zum Nabenelement (2) oder zum Zahnkranz (3) hin offen ausgebildet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)