Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019001779) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES INNENGEKÜHLTEN VENTILS MIT EINER KÜHLSTRUKTUR SOWIE EIN MIT DEM VERFAHREN HERGESTELLTES VENTIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/001779 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/054964
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.02.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 20.08.2018
IPC:
F01L 3/14 (2006.01) ,B21C 1/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
3
Hubventile, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussgliedern, wobei sich wenigstens ein Teil beim Öffnen und Schließen senkrecht zu den Schließflächen bewegt; Teile und Zubehör davon
12
Ventilkühlung
14
durch ein flüssiges oder festes Kühlmittel in einer geschlossenen Kammer des Ventils, z.B. Natrium
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
1
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren oder ähnlichen Halbzeugen durch Ziehen
Anmelder:
FEDERAL-MOGUL VALVETRAIN GMBH [DE/DE]; Hannoversche Straße 73 30890 Barsinghausen, DE
Erfinder:
MATTHIAS, Thorsten; DE
WOLKING, Antonius; DE
BAYARD, Guido; DE
LUTHFI, Arief; DE
Vertreter:
BECKER KURIG STRAUS; Bavariastrasse 7 80336 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 114 554.029.06.2017DE
Titel (EN) PROCESS FOR MANUFACTURING AN INTERNALLY COOLED VALVE HAVING A COOLING STRUCTURE, AND VALVE MANUFACTURED BY SAID METHOD
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE SOUPAPE À REFROIDISSEMENT INTÉRIEUR DOTÉE D'UNE STRUCTURE DE REFROIDISSEMENT ET SOUPAPE FABRIQUÉE AU MOYEN DUDIT PROCÉDÉ
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES INNENGEKÜHLTEN VENTILS MIT EINER KÜHLSTRUKTUR SOWIE EIN MIT DEM VERFAHREN HERGESTELLTES VENTIL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a process for manufacturing an internally cooled valve, said process involving providing an externally at least partly cylindrical semifinished product (2), creating or increasing the depth of an at least partly cylindrical cavity in the semifinished product (2) in a hot-working procedure using a male die such that a valve blank is formed; during the hot-working procedure, a recess on an end face of the male die forms a structure on the bottom of the cavity.
(FR) La présente invention concerne un procédé de fabrication d'une soupape à refroidissement intérieur, consistant à fournir un semi-produit (2) au moins partiellement cylindrique à l'extérieur, produire ou approfondir une cavité au moins partiellement cylindrique dans le semi-produit (2) par formage à chaud au moyen d'un poinçon, qui permet de produire une préforme de soupape. Selon le procédé, une structure se forme sur un fond de la cavité à travers un évidement au niveau de la surface frontale lors du formage.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einesinnengekühlten Ventil, umfassend bereitstellen eines im außen zumindest teilweise zylinderförmigen Halbzeuges (2),erzeugen oder Vertiefen eines zumindest teilweise zylinderförmigen Hohlraums in dem Halbzeug (2) durch Warmumformen mit einem Stempel, wodurch ein Ventilformling erzeugt wird, wobei beidem Umformen, durch eine Ausnehmung an einer Stirnfläche des Stempels,eine Struktur auf einem Boden des Hohlraums geformt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)