Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019001602) METHODE ZUR GEZIELTEN IDENTIFIZIERUNG HOCHEFFIZIENTER "SMALL INTERFERING RNAS "ERNAS" ZUR ANWENDUNG IN PFLANZEN UND ANDEREN ZIELORGANISMEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/001602 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000194
Veröffentlichungsdatum: 03.01.2019 Internationales Anmeldedatum: 22.06.2018
IPC:
C12N 15/82 (2006.01) ,C12N 15/113 (2010.01)
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
63
Einschleusen von fremdem genetischem Material unter Verwendung von Vektoren; Vektoren; Verwendung von Wirten dafür; Regulation der Expression
79
Vektoren oder Expressionssysteme, die speziell für eukaryontische Wirte geeignet sind
82
für Pflanzenzellen
C Chemie; Hüttenwesen
12
Biochemie; Bier; Spirituosen; Wein; Essig; Mikrobiologie; Enzymologie; Mutation oder genetische Techniken
N
Mikroorganismen oder Enzyme; Zusammensetzungen aus Mikroorganismen oder Enzymen; Züchten, Konservieren oder Lebensfähigerhalten von Mikroorganismen; Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; Kulturmedien
15
Mutation oder genetische Verfahrenstechnik; DNA oder RNA, die genetische Verfahrenstechnik betreffend, Vektoren, z.B. Plasmide, oder ihre Isolierung, Herstellung oder Reinigung; Gebrauch von Wirten hierfür
09
Rekombinante DNA-Technologie
11
DNA oder RNA Fragmente; Modifizierte Formen davon
113
Uncodierte Nukleinsäuren, welche die Genexpression modulieren, z.B. Antisense- Oligonukleotide
Anmelder:
MARTIN-LUTHER-UNIVERSITÄT HALLE-WITTENBERG [DE/DE]; Universitätsplatz 10 06108 Halle (Saale), DE
Erfinder:
BEHRENS, Sven-Erik; DE
GURSINSKY, Torsten; DE
SCHUCK, Jana; DE
Prioritätsdaten:
102017005957.826.06.2017DE
102018001134.913.02.2018DE
Titel (EN) METHOD FOR THE TARGETED IDENTIFICATION OF HIGHLY-EFFICIENT "SMALL INTERFERING RNAS" "ERNAS" FOR USE IN PLANTS AND OTHER TARGET ORGANISMS
(FR) MÉTHODE D'IDENTIFICATION CIBLÉE DE "PETITS ARN INTERFÉRENTS" À EFFICACITÉ ÉLEVÉE ("ERNAS") POUR APPLICATION DANS DES PLANTES ET AUTRES ORGANISMES CIBLES
(DE) METHODE ZUR GEZIELTEN IDENTIFIZIERUNG HOCHEFFIZIENTER "SMALL INTERFERING RNAS "ERNAS" ZUR ANWENDUNG IN PFLANZEN UND ANDEREN ZIELORGANISMEN
Zusammenfassung:
(EN) Disclosed are methods for the identification and production of highly efficient ("small interfering RNAs") in cytoplasmic extracts of Nicotiana tabacum. The system allows the reconstitution of antiviral RNA-silencing in vivo. More particularly, all DCL (Dicer-like proteins) and AGO (Argonaute) proteins are active in the extracts described. Such siRNAs thus provided are used in gene regulation in target organisms, inter alia in the improvement of pathogen resistance.
(FR) L'invention concerne des méthodes d'identification et de production de siARN à efficacité élevée ("petits ARN interférents" ) dans des extraits cytoplasmiques de Nicotiana tabacum. Ce système permet la reconstitution du silençage d'ARN antiviral in vivo. En particulier, toutes les protéines DCL (Dicer) et AGO (Argonautes) sont actives dans les extraits décrits. Les siARN ainsi obtenus trouvent des applications dans la régulation génique dans des organismes cibles, entre autres pour l'amélioration de la résistance aux pathogènes.
(DE) Es werden Methoden für die Identifikation und Produktion von hoch effizienten siRNAs („small interfering RNAs") in zytoplasmatischen Extrakten von Nicotiana tabacum bereitgestellt. Das System erlaubt die Rekonstitution des antivitalen RNA-silencings in vivo. Im Besonderen sind in den beschriebenen Extrakten alle DCL (Dicer) und AGO (Argonaute) Proteine aktiv. Solchermassen bereitgestellte siRNAs finden Anwendung in der Genregulation in Zielorganismen, unter anderem in der Verbesserung von Pathogenresistenz.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)