Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018234089) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON EINEM NAHRUNGSMITTEL, INSBESONDERE EINEM SNACK-PRODUKT, MIT VERBESSERTEM EINBRINGEN EINES ZUSATZSTOFFES DURCH ANLEGEN EINES ELEKTRISCHEN FELDES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/234089 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/065442
Veröffentlichungsdatum: 27.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 12.06.2018
IPC:
A23L 3/32 (2006.01) ,A23L 5/30 (2016.01) ,A23L 3/26 (2006.01) ,A23C 3/07 (2006.01) ,A23L 2/50 (2006.01) ,A23B 4/015 (2006.01) ,A23B 5/015 (2006.01) ,A23B 7/015 (2006.01) ,A23B 9/06 (2006.01) ,A23L 19/00 (2016.01) ,A23L 19/18 (2016.01)
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
3
Konservieren von Lebensmitteln allgemein, z.B. Pasteurisieren, Sterilisieren, in besonderer Weise für Lebensmittel angepasst
32
durch Behandeln mit elektrischen Strömen ohne Heizwirkung
[IPC code unknown for A23L 5/30]
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
3
Konservieren von Lebensmitteln allgemein, z.B. Pasteurisieren, Sterilisieren, in besonderer Weise für Lebensmittel angepasst
26
durch Bestrahlen ohne Erhitzen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
C
Molkereierzeugnisse, z.B. Milch, Butter, Käse; Milch- oder Käseersatzstoffe; deren Herstellung
3
Konservieren von Milch oder Milchzubereitungen
07
durch Bestrahlen, z.B. mit Mikrowellen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
2
Nichtalkoholische Getränke; Trockenprodukte oder Konzentrate zu deren Bereitung; ihre Herstellung oder Zubereitung
42
Konservieren von nicht alkoholischen Getränken
50
durch Bestrahlen oder Anwendung von elektrischer Energie ohne Erwärmen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
4
Allgemeine Verfahren zum Konservieren von Fleisch, Wurst, Fischen und Fischerzeugnissen
015
Konservieren durch Bestrahlung oder elektrische Behandlung ohne Erhitzen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
5
Konservieren von Eiern oder Eiprodukten
015
Konservieren durch Bestrahlung oder elektrische Behandlung ohne Erhitzen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
7
Konservieren oder chemisches Reifen von Obst oder Gemüse
015
Konservieren durch Bestrahlen oder elektrische Behandlung ohne Erhitzen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
9
Konservieren von essbarem Korngut, z.B. Getreide
06
Konservieren durch Bestrahlen oder elektrische Behandlung ohne Erhitzen
[IPC code unknown for A23L 19][IPC code unknown for A23L 19/18]
Anmelder:
ELEA VERTRIEBS- UND VERMARKTUNGSGESELLSCHAFT MBH [DE/DE]; Prof.-von-Klitzing-Str. 9 49610 Quakenbrück, DE
Erfinder:
OSTERMEIER, Robin; DE
ROEDER, Isabell; DE
TOEPFL, Stefan; DE
Vertreter:
RUMPOLD, Tino; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 210 328.020.06.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A FOOD, IN PARTICULAR A SNACK PRODUCT, WITH IMPROVED INTRODUCTION OF AN ADDITIVE BY APPLICATION OF AN ELECTRIC FIELD
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN PRODUIT ALIMENTAIRE, NOTAMMENT UN PRODUIT DE GRIGNOTAGE, AVEC INTRODUCTION AMÉLIORÉE D'UN ADDITIF PAR APPLICATION D'UN CHAMP ÉLECTRIQUE
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON EINEM NAHRUNGSMITTEL, INSBESONDERE EINEM SNACK-PRODUKT, MIT VERBESSERTEM EINBRINGEN EINES ZUSATZSTOFFES DURCH ANLEGEN EINES ELEKTRISCHEN FELDES
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to the production of a food, in particular a snack product. In order to uniformly distribute additives in a food, in particular a snack product, and to achieve a more homogeneous product quality, the method according to the invention comprises the following steps: conditioning the food by applying an electric field; introducing an additive into the food; and preserving the food after the additive has been introduced.
(FR) La présente invention concerne la fabrication d'un produit alimentaire, en particulier un produit de grignotage. Afin de répartir uniformément des additifs dans un produit alimentaire, en particulier un produit de grignotage, et d'obtenir une qualité de produit plus homogène, le procédé selon l'invention comprend les étapes suivantes : - conditionnement du produit alimentaire par application d'un champ électrique; - introduction d'un additif dans le produit alimentaire; - conservation du produit après introduction de l'additif.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft die Herstellung von einem Nahrungsmittel, insbesondere von einem Snack-Produkt. Um Zusatzstoffe in einem Nahrungsmittel, insbesondere einem Snack-Produkt, gleichmäßig zu verteilen und eine homogenere Produktqualität zu erreichen, weist das erfindungsgemäße Verfahen die folgenden Schritte auf: - Konditionieren des Nahrungsmittels durch Anlegen eines elektrischen Feldes; - Einbringen eines Zusatzstoffes in das Nahrungsmittel; und - Konservieren des Nahrungsmittels, nachdem der Zusatzstoff eingebracht wurde.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)