Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018234009) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM SCHMELZSPINNEN VON SYNTHETISCHEN FÄDEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/234009 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064412
Veröffentlichungsdatum: 27.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 01.06.2018
IPC:
D01D 4/04 (2006.01)
D Textilien; Papier
01
Natürliche oder künstliche Fäden oder Fasern; Spinnen
D
Mechanische Verfahren oder Vorrichtungen für die Herstellung von künstlichen Fäden, Filamenten, Fasern, Borsten oder Bändern
4
Spinnköpfe; Reinigen derselben
04
Reinigen von Spinndüsen oder von Teilen der Spinnköpfe
Anmelder:
OERLIKON TEXTILE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Leverkuser Strasse 65 42897 Remscheid, DE
Erfinder:
HERRNDORF, Marc-André; DE
FISCHER, Martin; DE
SCHIPPEL, Jörg; DE
Vertreter:
NEUMANN, Ditmar; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 005 988.823.06.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR MELT-SPINNING SYNTHETIC THREADS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE FILAGE PAR FUSION DE FILS SYNTHÉTIQUES
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM SCHMELZSPINNEN VON SYNTHETISCHEN FÄDEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device for melt-spinning synthetic threads, wherein a polymer melt is conveyed through a multi-spinning pump and is extruded through multiple spinning nozzles in order to form a plurality of filaments, said spinning nozzles being serviced regularly. The aim of the invention is to achieve a low degree of downtime and consistent thread quality. According to the invention, this is achieved in that at least one servicing time is specified or ascertained for servicing at least one of the spinning nozzles, and a control command for activating a spinning nozzle robot is generated upon reaching the servicing time, said robot at least initiating the servicing of the spinning nozzles. For this purpose, the device according to the invention is paired with a spinning nozzle robot for servicing the spinning nozzles by means of a robot controller which is connected to the machine controller of the spinning device.
(FR) L’invention concerne un procédé et un dispositif de filage par fusion de fils synthétiques, procédé selon lequel une masse fondue de polymère est refoulée par une pompe de filature multiple et extrudée par plusieurs filières pour former une pluralité de filaments, les filières étant entretenues régulièrement. L’invention vise à raccourcir les temps d’immobilisation et à obtenir une qualité régulière des fils. À cet effet, au moins un moment d’entretien pour l’entretien d’au moins une des filières est défini ou déterminé et, une fois ledit moment d’entretien atteint, une instruction de commande d’activation d’un robot de filières est générée et déclenche au moins l’entretien des filières. Au dispositif selon l’invention est associé à cette fin au moins un robot de filières servant à l’entretien des filières et comportant un dispositif de commande de robot qui est connecté au dispositif de commande de machine du dispositif de filage.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Schmelzspinnen von synthetischen Fäden, bei welchem bzw. welcher eine Polymerschmelze durch eine Mehrfachspinnpumpe gefördert und durch mehrere Spinndüsen zu einer Vielzahl von Filamenten extrudiert wird, wobei die Spinndüsen regelmäßig gewartet werden. Um geringe Ausfallzeiten und gleichmäßige Fadenqualitäten zu erreichen, wird erfindungsgemäß zumindest ein Wartungszeitpunkt zum Warten zumindest einer der Spinndüsen vorbestimmt oder ermittelt und bei Erreichen des Wartungszeitpunktes ein Steuerbefehl zur Aktivierung eines Spinndüsenroboters generiert, der die Wartung der Spinndüsen zumindest einleitet. Die erfindungsgemäße Vorrichtung ist hierzu ein Spinndüsenroboter zur Wartung der Spinndüsen mit einem Robotersteuergerät zugeordnet, das mit der Maschinensteuereinrichtung der Spinneinrichtung verbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)