Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018233961) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES KRAFTWERKS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/233961 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063121
Veröffentlichungsdatum: 27.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 18.05.2018
IPC:
F01K 13/02 (2006.01) ,G05B 17/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
K
Dampfkraftanlagen; Dampfspeicher; Kraftanlagen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Kraftmaschinen, die mit besonderen Arbeitsfluiden oder nach besonderen Kreisprozessen arbeiten
13
Allgemeine Auslegung oder allgemeine Methoden zum Betrieb einer vollständigen Dampfkraftanlage
02
Regelung und Steuerung, z.B. Abfahren oder Anfahren
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
17
Systeme, die den Gebrauch von Modellen oder Simulatoren einschließen
Anmelder:
RWE POWER AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Huyssenallee 2 45128 Essen, DE
Erfinder:
RUPPRECHT, Toni; DE
FIELENBACH, Christian; DE
BRANDT, Jürgen; DE
Vertreter:
RICHLY & RITSCHEL PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Sattlerweg 20 51429 Bergisch Gladbach, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 113 926.523.06.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A POWER PLANT
(FR) PROCÉDÉ PERMETTANT DE FAIRE FONCTIONNER UNE CENTRALE ÉLECTRIQUE
(DE) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES KRAFTWERKS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for the closed loop-control of a power plant for producing and providing energy in the form of different products, which are selected from a group comprising district heat, district cooling, hot steam, hot water, and electric power, wherein the method comprises measuring and monitoring physical variables of the power plant and the surroundings, recording the measured physical variables by using a device for electronic data processing, creating a forecast of a time-variant anticipated maximum and/or minimum generated power from the power plant whilst taking into account different possible operating modes for a predefined forecast period and whilst taking into account the continuously monitored and/or recorded variables, creating a forecast for the energy demand anticipated to be provided in a forecast period depending on the magnitude and type of the product to be provided, creating a schedule as a control setpoint for the operation of the power plant between full load and part load and/or between different operating modes of the power plant within the forecast period, and controlling the operation of the power plant in accordance with the control setpoint from the schedule.
(FR) L'invention concerne un procédé pour la régulation d'une centrale destinée à produire et à fournir de l'énergie se présentant sous forme de différents produits qui sont sélectionnés à partir d'un groupe comportant le chauffage urbain, le froid urbain, la vapeur surchauffée, l'eau chaude et le courant électrique. Le procédé comporte la mesure et la surveillance de grandeurs physiques de la centrale électrique et de l'environnement, l'enregistrement des grandeurs physiques mesurées au moyen d'un dispositif de traitement électronique des données, l'établissement d'un pronostic d'une puissance de production maximale et/ou minimale prévisible variable dans le temps de la centrale électrique avec prise en compte de différents modes de fonctionnement possibles pendant un laps de temps de pronostic prédéfini et avec prise en compte des grandeurs surveillées et/ou enregistrées en continu, l'établissement d'un pronostic pour un besoin énergétique à fournir de manière prévisible pendant un laps de temps de pronostic en fonction de la quantité et du type du produit à fournir, l'établissement d'un plan de conduite comme consigne de régulation pour le mode de conduite de la centrale électrique entre pleine charge et charge partielle et/ou entre différents modes de fonctionnement de la centrale électrique à l'intérieur de la plage de temps de pronostic et la régulation du mode de conduite de la centrale électrique en fonction de la consigne de régulation du plan de conduite.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Regelung eines Kraftwerks zur Erzeugung und Bereitstellung von Energie in Form von verschiedenen Produkten, die ausgewählt sind aus einer Gruppe umfassend Fernwärme, Fernkälte, Heißdampf, Heißwasser und elektrischen Strom, wobei das Verfahren das Messen und Überwachen von physikalischen Größen des Kraftwerks und der Umgebung, das Aufzeichnen der gemessenen physikalischen Größen unter Verwendung einer Einrichtung zur elektronischen Datenverarbeitung, das Erstellen einer Prognose einer zeitlich veränderlichen voraussichtlichen maximalen und/oder minimalen Erzeugungsleistung des Kraftwerks unter Berücksichtigung verschiedener möglicher Betriebsweisen für einen vorgegebenen Prognosezeitraum und unter Berücksichtigung der fortlaufend überwachten und/oder aufgezeichneten Größen,das Erstellen einer Prognose für den in einem Prognosezeitraum voraussichtlich bereitzustellenden Energiebedarf nach Betrag und Art des bereitzustellenden Produkts, das Erstellen eines Fahrplans als Regelvorgabe für die Fahrweise des Kraftwerks zwischen Volllast und Teillast und/oder zwischen verschiedenen Betriebsweisen des Kraftwerks innerhalb des Prognosezeitraums und das Regeln der Fahrweise des Kraftwerks nach Regelvorgabe des Fahrplans umfasst.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)