Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018233917) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ANSTEUERN EINES MITTELS EINER SPULE BEWEGBAREN TEILS UND MAGNETVENTIL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/233917 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/061224
Veröffentlichungsdatum: 27.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 02.05.2018
IPC:
H01F 7/18 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
08
mit Ankern
18
Schaltungsanordnungen zur Erlangung gewünschter Betriebseigenschaften, z.B. für langsames Ansprechen, für aufeinanderfolgende Erregung von Wicklungen, für Schnellerregung der Wicklungen
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BERGER, Torsten; DE
SEILER-THULL, Daniel; DE
HILSCH, Michael; DE
OTT, Christof; DE
MAUK, Tobias; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 210 607.723.06.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR CONTROLLING A PART MOVABLE BY MEANS OF A COIL, AND SOLENOID VALVE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR COMMANDER UNE PIÈCE POUVANT ÊTRE DÉPLACÉE AU MOYEN D'UNE BOBINE ET ÉLECTROVANNE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ANSTEUERN EINES MITTELS EINER SPULE BEWEGBAREN TEILS UND MAGNETVENTIL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for controlling a part (102) movable by means of a coil (104). Here, a current flowing through the coil (104) and/or a voltage applied to the coil (104) are/is tapped in order to generate a coil signal (112). In a further step at least one movement parameter (116) representing a shaking movement of the part (102) is ascertained using the coil signal (112). Lastly, at least one signal parameter of a dither signal (122) for generating the shaking movement is optionally altered by comparing the movement parameter (116) to at least one target value (120), in order to adapt the shaking movement to the target value (120).
(FR) La présente invention concerne un procédé pour commander une pièce (102) pouvant être déplacée au moyen d'une bobine (104). Un courant circulant à travers la bobine (104) et/ou une tension appliquée sur la bobine (104) sont échantillonnés afin de produire un signal (112) de bobine. Au cours d'une autre étape, au moins un paramètre de déplacement (116) représentant un tremblement de la pièce (102) est déterminé au moyen du signal (112) de bobine. Pour finir, au moins un paramètre de signal d'un signal de superposition (122), pour produire le tremblement, à la suite d'une comparaison du paramètre de déplacement (116) à au moins une valeur théorique (120), est éventuellement modifié afin d'adapter le tremblement à la valeur théorique (120).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ansteuern eines mittels einer Spule (104) bewegbaren Teils (102). Dabei wird ein durch die Spule (104) fließender Strom und/oder eine an der Spule (104) anliegende Spannung abgetastet, um ein Spulensignal (112) zu erzeugen. In einem weiteren Schritt wird unter Verwendung des Spulensignals (112) zumindest ein eine Zitterbewegung des Teils (102) repräsentierender Bewegungsparameter (116) ermittelt. Schließlich wird optional zumindest ein Signalparameter eines Dithersignals (122) zum Erzeugen der Zitterbewegung durch Vergleichen des Bewegungsparameters (116) mit zumindest einem Sollwert (120) geändert, um die Zitterbewegung an den Sollwert (120) anzupassen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)