Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018230248) SOLID ELECTROLYTE MEMBER, SOLID OXIDE FUEL CELL, WATER ELECTROLYSIS DEVICE, HYDROGEN PUMP, AND METHOD FOR PRODUCING SOLID ELECTROLYTE MEMBER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/230248 Internationale Anmeldenummer PCT/JP2018/019093
Veröffentlichungsdatum: 20.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 17.05.2018
IPC:
H01M 8/1213 (2016.01) ,C01B 3/56 (2006.01) ,C04B 35/488 (2006.01) ,C04B 35/50 (2006.01) ,C25B 1/10 (2006.01) ,C25B 9/10 (2006.01) ,C25B 11/06 (2006.01) ,C25B 13/04 (2006.01) ,H01B 1/06 (2006.01) ,H01B 1/08 (2006.01) ,H01M 4/86 (2006.01) ,H01M 8/12 (2016.01) ,H01M 8/1253 (2016.01) ,H01M 8/126 (2016.01)
[IPC code unknown for H01M 8/1213]
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
3
Wasserstoff; Gasgemische, die Wasserstoff enthalten; Abtrennen von Wasserstoff aus Gemischen, die diesen enthalten; Reinigung von Wasserstoff
50
Trennung von Wasserstoff oder Wasserstoff enthaltenden Gasen von Gasgemischen, z.B. Reinigung
56
durch Kontakt mit festen Stoffen; Regenerierung der gebrauchten festen Stoffe
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35
Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
01
auf Oxidbasis
48
auf Basis von Zirconium- oder Hafniumoxiden oder Zirconaten oder Hafnaten
486
Feinkeramiken
488
Verbundstoffe
C Chemie; Hüttenwesen
04
Zemente; Beton; Kunststein; keramische Massen; feuerfeste Massen
B
Kalk; Magnesia; Schlacke; Zemente; Massen hieraus z.B. Mörtel, Beton oder ähnliche Baumaterialien; künstliche Steine; keramische Massen; feuerfeste Massen; Behandlung von Naturstein
35
Geformte keramische Erzeugnisse, die durch ihre Zusammensetzung gekennzeichnet sind; keramische Werkstoffe; Pulver aus anorganischen Verbindungen als Ausgangsstoffe für die Herstellung keramischer Produkte
50
auf der Basis von Verbindungen der Seltenen Erden
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
1
Elektrolytische Herstellung von anorganischen Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen
02
von Wasserstoff oder Sauerstoff
04
durch Wasserelektrolyse
10
in Diaphragmazellen
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
9
Zellen oder Zusammenbauten von Zellen; Konstruktionsteile für Zellen; Zusammenbauten von Konstruktionsteilen, z.B. Elektroden-Membran-Einheiten
06
Zellen, die dimensionsstabile, nicht-bewegliche Elektroden enthalten; deren Zusammenbau aus Konstruktionsteilen
08
mit Membranen
10
einschließlich einer Ionenaustauschermembran, in die oder auf der das Elektrodenmaterial eingebettet ist
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
11
Elektroden; Herstellung von Elektroden, soweit nicht anderweitig vorgesehen
04
gekennzeichnet durch das Material
06
durch katalytisches Material
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
B
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
13
Membranen; Abstandshalter
04
gekennzeichnet durch das Material
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
B
Kabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
1
Leiter oder leitende Körper, die durch den leitenden Werkstoff gekennzeichnet sind; Auswahl von Werkstoffen als Leiter
06
hauptsächlich aus anderen nichtmetallischen Stoffen bestehend
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
B
Kabel; Leiter; Isolatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer leitenden, isolierenden oder dielektrischen Eigenschaften
1
Leiter oder leitende Körper, die durch den leitenden Werkstoff gekennzeichnet sind; Auswahl von Werkstoffen als Leiter
06
hauptsächlich aus anderen nichtmetallischen Stoffen bestehend
08
aus Oxiden
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
4
Elektroden
86
Inerte Elektroden mit katalytischer Wirksamkeit, z.B. für Brennstoffelemente
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8
Brennstoffelemente; Herstellung derselben
10
Brennstoffelemente mit festem Elektrolyten
12
bei hoher Temperatur arbeitend, z.B. mit stabilisiertem ZrO2-Elektrolyten
[IPC code unknown for H01M 8/1253][IPC code unknown for H01M 8/126]
Anmelder:
住友電気工業株式会社 SUMITOMO ELECTRIC INDUSTRIES, LTD. [JP/JP]; 大阪府大阪市中央区北浜四丁目5番33号 5-33, Kitahama 4-chome, Chuo-ku, Osaka-shi, Osaka 5410041, JP
Erfinder:
平岩 千尋 HIRAIWA Chihiro; JP
神田 良子 KANDA Ryoko; JP
東野 孝浩 HIGASHINO Takahiro; JP
真嶋 正利 MAJIMA Masatoshi; JP
Vertreter:
中田 元己 NAKATA Motomi; JP
森田 剛史 MORITA Takeshi; JP
高城 政浩 TAKAGI Masahiro; JP
緒方 大介 OGATA Daisuke; JP
Prioritätsdaten:
2017-11784815.06.2017JP
Titel (EN) SOLID ELECTROLYTE MEMBER, SOLID OXIDE FUEL CELL, WATER ELECTROLYSIS DEVICE, HYDROGEN PUMP, AND METHOD FOR PRODUCING SOLID ELECTROLYTE MEMBER
(FR) ÉLÉMENT D'ÉLECTROLYTE SOLIDE, PILE À COMBUSTIBLE À OXYDE SOLIDE, DISPOSITIF D'ÉLECTROLYSE D'EAU, POMPE À HYDROGÈNE ET PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'ÉLÉMENT D'ÉLECTROLYTE SOLIDE
(JA) 固体電解質部材、固体酸化物型燃料電池、水電解装置、水素ポンプ及び固体電解質部材の製造方法
Zusammenfassung:
(EN) Provided is a proton-conductive solid electrolyte member having a structure in which an electrolyte layer is layered on an anode layer. The electrolyte layer contains a metal oxide having a perovskite crystal structure, the anode layer contains NiO and the metal oxide, the metal oxide is a metal oxide represented by formula [1] or a mixture or a solid solution of the metal oxide represented by formula [1], and the difference between the thermal expansion coefficient of the electrolyte layer in contact with the anode layer and the thermal expansion coefficient of the anode layer is 2.5 × 10-6K-1 or less. Formula [1]: AaBbMcO3-δ1 (in the formula, A represents at least one element selected from the group consisting of Ba, Ca, and Sr, B represents at least one element selected from the group consisting of Ce and Zr, M represents at least one element selected from the group consisting of Y, Yb, Er, Ho, Tm, Gd, In, and Sc, a satisfies 0.85 ≤ a ≤ 1, b satisfies 0.50 ≤ b < 1, c satisfies c = 1 – b, and δ1 is the oxygen deficiency amount).
(FR) L'invention concerne un élément d'électrolyte solide conducteur de protons ayant une structure dans laquelle une couche d'électrolyte est stratifiée sur une couche d'anode. La couche d'électrolyte contient un oxyde métallique ayant une structure cristalline pérovskite, la couche d'anode contient du NiO et l'oxyde métallique, l'oxyde métallique est un oxyde métallique représenté par la formule [1] ou un mélange ou une solution solide de l'oxyde métallique représenté par la formule [1], et la différence entre le coefficient de dilatation thermique de la couche d'électrolyte en contact avec la couche d'anode et le coefficient de dilatation thermique de la couche d'anode est inférieure ou égale à 2.5 × 10-6K-1. Formule [1] : AaBbMcO3-δ1 (dans la formule, A représente au moins un élément choisi dans le groupe constitué par Ba, Ca, et Sr, B représente au moins un élément choisi dans le groupe constitué par Ce et Zr, M représente au moins un élément choisi dans le groupe constitué par Y, Yb, Er, Ho, Tm, Gd, In, et Sc, A satisfait la condition 0,85 ≤ B ≤ 1, B satisfait la condition 0,50 ≤ B < 1, C satisfait la condition C = 1-B, et δ1 est la quantité d'insuffisance d'oxygène).
(JA) アノード層に電解質層が積層された構造を有するプロトン伝導性の固体電解質部材であって、前記電解質層は、ペロブスカイト型結晶構造を有する金属酸化物を含む層であり、前記アノード層はNiO及び前記金属酸化物を含む層であり、前記金属酸化物は、式[1]で表される金属酸化物又は式[1]で表される金属酸化物の混合物もしくは固溶体であり、前記アノード層と接する前記電解質層の熱膨張率は、前記アノード層の熱膨張率との差が2.5×10-6-1以下である、固体電解質部材。 A3-δ1 式[1] (式中、AはBa、Ca及びSrからなる群より選ばれた1種以上の元素、BはCe及びZrからなる群より選ばれた1種以上の元素、MはY、Yb、Er、Ho、Tm、Gd、In及びScからなる群より選ばれた1種以上の元素を示し、aは0.85≦a≦1、bは0.50≦b<1、cはc=1-b、δ1は酸素欠損量である。)
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Japanisch (JA)
Anmeldesprache: Japanisch (JA)