Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018228811) BEFESTIGUNGSVORRICHTUNG FÜR EINE ZAHNPROTHESE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/228811 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063951
Veröffentlichungsdatum: 20.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2018
IPC:
A61C 8/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
C
Zahnheilkunde; Geräte oder Methoden für Mund- oder Zahnpflege
8
Mittel zum Befestigen am Kieferknochen zum Abstützen natürlicher Zähne oder zum Befestigen von Zahnprothesen daran; Dentalimplantate; Implantationswerkzeuge
Anmelder:
BREDENT GMBH & CO. KG [DE/DE]; Weissenhorner Strasse 2 89250 Senden, DE
Erfinder:
BREHM, Peter; DE
Vertreter:
BAUR & WEBER PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Rosengasse 13 89073 Ulm, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 113 148.514.06.2017DE
Titel (EN) FASTENING DEVICE FOR A DENTAL PROSTHESIS
(FR) DISPOSITIF DE FIXATION POUR PROTHÈSE DENTAIRE
(DE) BEFESTIGUNGSVORRICHTUNG FÜR EINE ZAHNPROTHESE
Zusammenfassung:
(EN) A fastening device for a dental prosthesis, in particular for use with a plurality of implants in the mouth of a patient, is described, said fastening device having a lower part, which is connectable to an implant along a first axis and has a holding element which is arranged along a second axis and is enclosed by an upper part, wherein the upper part is suitable for connection to a dental prosthesis, wherein an adhesion gap is formed between upper part and lower part and, after introduction of an adhesive material, permits a compensation between upper part and lower part.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de fixation pour prothèse dentaire, destiné en particulier à être utilisé avec plusieurs implants dans la bouche d'un patient et qui présente une partie inférieure pouvant être raccordée à un implant le long d'un premier axe ainsi qu'un élément de retenue agencé le long d'un second axe et qui est entouré par une partie supérieure, la partie supérieure étant adaptée pour être raccordée à une prothèse dentaire, une fente de collage étant conçue entre la partie supérieure et la partie inférieure, la fente de collage permettant une égalisation entre la partie supérieure et la partie inférieure après avoir introduit une colle.
(DE) Es wird eine Befestigungsvorrichtung für eine Zahnprothese, insbesondere zur Verwendung mit mehreren Implantaten im Mund eines Patienten, beschrieben, die ein Unterteil aufweist, das entlang einer ersten Achse mit einem Implantat verbindbar ist und ein entlang einer zweiten Achse angeordnetes Halteelement aufweist, das von einem Oberteil umschlossen ist, wobei das Oberteil zur Verbindung mit einer Zahnprothese geeignet ist, wobei zwischen Oberteil und Unterteil ein Klebespalt ausgebildet ist, der nach Einbringen eines Klebematerials einen Ausgleich zwischen Oberteil und Unterteil ermöglicht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)