Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018228760) TRIGGERSPRAY ZUR BESEITIGUNG VON SCHLECHTGERUCH UND DEOFLECKEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/228760 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062295
Veröffentlichungsdatum: 20.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 14.05.2018
IPC:
D06M 13/50 (2006.01) ,D06L 4/29 (2017.01) ,D06M 23/06 (2006.01) ,D06M 23/02 (2006.01) ,D06L 1/00 (2017.01) ,D06M 13/00 (2006.01) ,D06M 13/184 (2006.01) ,D06M 13/503 (2006.01) ,C11D 3/00 (2006.01) ,C11D 3/04 (2006.01) ,C11D 3/16 (2006.01) ,C11D 3/20 (2006.01) ,C11D 17/04 (2006.01)
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
50
mit Organometallverbindungen; mit organischen Verbindungen, die Bor-, Silicium-, Selen- oder Telluratome enthalten
[IPC code unknown for D06L 4/29]
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
23
Behandlung von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial, gekennzeichnet durch das Verfahren
06
Verfahren, bei denen das Behandlungsmittel in einem Gas dispergiert ist, z.B. Aerosole
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
23
Behandlung von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial, gekennzeichnet durch das Verfahren
02
Verfahren, bei denen das Behandlungsmittel vorübergehend aufgebracht oder in einem Verteilungsmittel eingearbeitet ist
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
L
Bleichen, z.B. optisches Bleichen, Trockenreinigen oder Waschen von Fasern, Fäden, Garnen, Geweben, Federn oder aufbereitetem Fasergut; Bleichen von Leder oder Pelzen
1
Trockenreinigen oder Waschen von Fasern, Fäden, Garnen, Geweben, Federn oder aufbereitetem Fasermaterial
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
10
mit Sauerstoff enthaltenden Verbindungen
184
Carbonsäuren; ihre Anhydride, Halogenide oder Salze
D Textilien; Papier
06
Behandlung von Textilien oder dgl.; Waschen; flexible Materialien, soweit nicht anderweitig vorgesehen
M
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut, Federn oder aus solchen Materialien hergestelltem Fasergut, soweit nicht anderweitig in Klasse D06159
13
Behandeln von Fasern, Fäden, Garnen, Textilgut oder von aus solchen Materialien hergestelltem Fasermaterial mit nicht makromolekularen organischen Verbindungen; diese Behandlung verbunden mit mechanischer Behandlung
50
mit Organometallverbindungen; mit organischen Verbindungen, die Bor-, Silicium-, Selen- oder Telluratome enthalten
503
ohne Bindung zwischen einem Kohlenstoff- und einem Metall-, Bor-, Silicium-, Selen- oder Telluratom
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
02
Anorganische Verbindungen
04
wasserlösliche Verbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
16
Organische Verbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
3
Andere Komponenten der von C11D1/54
16
Organische Verbindungen
20
Sauerstoff enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
D
Reinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
17
Reinigungsmittel oder Seifen, gekennzeichnet durch ihre Form oder ihre physikalischen Eigenschaften
04
in Verbindung mit anderen Gegenständen oder diese enthaltend
Anmelder:
HENKEL AG & CO. KGAA [DE/DE]; Henkelstrasse 67 40589 Düsseldorf, DE
Erfinder:
SUNDER, Matthias; DE
KROPF, Christian; DE
TREBBE, Uwe; DE
SCHMIEDEL, Peter; DE
WEYHE, Marc; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 209 840.612.06.2017DE
Titel (EN) TRIGGER SPRAY FOR ELIMINATING BAD ODORS AND DEODORANT STAINS
(FR) SPRAY À VAPORISER DESTINÉ À ÉLIMINER LES MAUVAISES ODEURS ET LES TACHES DE DÉODORANT
(DE) TRIGGERSPRAY ZUR BESEITIGUNG VON SCHLECHTGERUCH UND DEOFLECKEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a trigger spray for pretreating stained fabrics and reviving fabrics, said trigger spray comprising metal organic frameworks (MOF) and at least one acidic compound. Also disclosed is a method for pretreating fabrics.
(FR) La présente invention concerne un spray à vaporiser destiné au prétraitement de salissures et au rafraichissement de textiles, présentant des structures organométalliques (MOF) et moins un composé acide, ainsi qu’un procédé de prétraitement de textiles.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Triggerspray zur Vorbehandlung von Verschmutzungen auf und Erfrischung von Textilien, das Metal Organic Frameworks (MOF) sowie wenigstens eine saure Verbindung aufweist, sowie ein Verfahren zur Vorbehandlung von Textilien.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)