Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018228644) VORRICHTUNG ZUR ENTNAHME VON SILAGE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/228644 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100565
Veröffentlichungsdatum: 20.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.06.2018
IPC:
A01F 25/20 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
F
Dreschen; Bilden von Ballen aus Stroh, Heu oder dgl.; stationäre Maschinen oder Handgeräte zum Formen oder Binden von Stroh, Heu oder dgl. zu Bündeln; Schneiden von Stroh, Heu oder dgl.; Lagern von landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Erzeugnissen
25
Lagern von landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Erzeugnissen; Aufhängen von geernteten Früchten
16
Einrichtungen an Futtersilos
20
Entnahmevorrichtungen
Anmelder:
KREMSER, Uli [DE/DE]; DE
Erfinder:
KREMSER, Uli; DE
Vertreter:
LIMBECK, Achim; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 113 225.216.06.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR EXTRACTING SILAGE
(FR) DISPOSITIF POUR LE PRÉLÈVEMENT D'ENSILAGE
(DE) VORRICHTUNG ZUR ENTNAHME VON SILAGE
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a device (1) for extracting silage (20), comprising a transport container (10) arranged on at least one extension arm (30) or lifting structure of a transport/support vehicle (3), said transport container (10) having a receiving region (100) for silage (20) by means of which the silage (20) can be extracted from a silo (2) in an extraction region (200). The device according to the invention is characterised in that the transport container (10) comprises a lower opening (104) reaching to the two side walls (101a, 101b) laterally bounding the receiving region (100) and reaching to the back wall (102) bounding the receiving region (100) at the rear and reaching to front wall (103) bounding the receiving region at the front, by means of which opening the transport container (10) is placed over the silage (20) and loaded up, wherein the receiving region (100) formed by the side walls (101a, 101b), the back wall ( 102) and the front wall (103) can be closed at the lower opening (104) by means of a force-driven removal plate (11) that can be horizontally displaced in the direction of the back wall (102), and, with the movement of the removal plate (11) towards the back wall, the silage (20) loaded within the receiving region (100) can be separated from the silage (21) present in the silo (2) under the receiving region (100).
(FR) La présente invention concerne un dispositif (1) pour le prélèvement d’ensilage (20), comprenant conteneur de transport (10) disposé sur au moins un bras (30) ou cadre de levage d’un véhicule porteur/de transport (3), comprenant une zone de réception (100) pour l’ensilage (20), au moyen duquel l’ensilage (20) peut être prélevé dans une zone de prélèvement (200) d’un silo (2). Le dispositif selon l’invention est caractérisé en ce que le conteneur de transport (10) comprend une ouverture inférieure (104) allant jusqu’aux deux parois latérales (101a, 101b) fermant la zone de réception (100) sur les côtés, ainsi que jusqu’à la paroi arrière (102) et la paroi frontale (103) fermant la zone de réception (100) à l’arrière et à l’avant respectivement, au moyen de laquelle le conteneur de transport (10) est placé sur l’ensilage (20) et chargé, la zone de réception (100) formée par les parois latérales (101a, 101b), la paroi arrière (102) et la paroi frontale (103) pouvant être fermée au niveau de l’ouverture (104) au moyen d’un bouclier de prélèvement (11) à entraînement mécanique et coulissant horizontalement dans la direction de la paroi arrière (102) et l’ensilage (20) chargé dans la zone de réception (100) pouvant être séparé de l’ensilage (21) présent dans le silo (2) sous la zone de réception (100) au moyen du mouvement dirigé vers la paroi arrière (102) du bouclier de prélèvement (11).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) zur Entnahme von Silage (20), umfassend einen an mindestens einem Auslegearm (30) oder Hubgerüst eines Transport- / Trägerfahrzeuges (3) angeordneten Transportbehälter (10) mit einem Aufnahmebereich (100) für Silage (20), mittels dem die Silage (20) in einem Entnahmebereich (200) aus einem Silo (2) entnehmbar ist. Die erfindungsgemäße Vorrichtung ist dadurch gekennzeichnet, dass der Transportbehälter ( 10) eine bis zu den beiden den Aufnahmebereich (100) seitlich abschließenden Seitenwänden (101a, 101b) sowie bis zu der den Aufnahmebereich (100) nach hinten abschließende Rückwand (102) und nach vorne abschließende Frontwand ( 103) reichende, untere Öffnung ( 104) umfasst, mittels der der Transportbehälter (10) über die Silage (20) gestülpt und beladen wird, wobei der durch die Seitenwände (101a, 101b), die Rückwand ( 102) und die Frontwand (103) gebildete Aufnahmebereich (100) an der unteren Öffnung ( 104) mittels eines in Richtung die Rückwand (102) horizontal verschieblichen und kraftangetriebenen Entnahmeschilds (11) verschließbar ist und mit der zur Rückwand hin gerichteten Bewegung des Entnahmeschildes (11) die innerhalb des Aufnahmebereichs (100) beladene Silage (20) von dem unterhalb des Aufnahmebereichs (100) in dem Silo (2) vorhandene Silage (21) trennbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)