Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018228622) VERFAHREN ZUM NACHWEIS VON AGGREGATEN BIOTHERAPEUTISCHER SUBSTANZEN IN EINER PROBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/228622 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000139
Veröffentlichungsdatum: 20.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.05.2018
IPC:
G01N 33/543 (2006.01) ,G01N 33/58 (2006.01) ,G01N 33/68 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48
Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50
Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
53
Immunoassay; biospezifische Bindungsverfahren; Stoffe hierfür
543
unter Verwendung eines unlöslichen Trägers zur Immobilisierung des immunochemischen Testmaterials
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48
Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50
Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
58
unter Einbeziehung von markierten Stoffen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
48
Biologische Stoffe, z.B. Blut, Urin; Hämocytometer
50
Chemische Analyse von biologischen Stoffen, z.B. Blut, Urin; Untersuchung unter Anwendung biospezifischer Ligandenbindungsverfahren; Immunologische Untersuchungsverfahren
68
unter Einbeziehung von Proteinen, Peptiden oder Aminosäuren
Anmelder:
FORSCHUNGSZENTRUM JÜLICH GMBH [DE/DE]; 52425 Jülich, DE
Erfinder:
ZAFIU, Christian; DE
KULAWIK, Andreas; DE
BANNACH, Olivier; DE
WILLBOLD, Dieter; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 005 544.013.06.2017DE
10 2017 010 455.713.11.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR DETECTING AGGREGATES OF BIOTHERAPEUTIC SUBSTANCES IN A SAMPLE
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTECTION D’AGRÉGATS DE SUBSTANCES BIOTHÉRAPEUTIQUES DANS UN ÉCHANTILLON
(DE) VERFAHREN ZUM NACHWEIS VON AGGREGATEN BIOTHERAPEUTISCHER SUBSTANZEN IN EINER PROBE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for detecting aggregates of biotherapeutic substances in a sample, said method involving the following steps: a) applying the sample to be examined to a substrate; b) adding probes which are labeled for the detection and which mark the aggregates of biotherapeutic substances by specifically binding thereto; and c) detecting the labeled aggregates of the biotherapeutic substances wherein step a) can be carried out prior to step b). A kit for carrying out said method is also disclosed.
(FR) L’invention concerne un procédé de détection d’agrégats de substances biothérapeutiques, comprenant les étapes consistant à : a. appliquer l’échantillon à analyser sur un substrat, b. ajouter des sondes qui sont qualifiées pour la détection et qui marquent les agrégats de substances biothérapeutiques par liaison spécifiques à des derniers et c. détecter les agrégats, marqués, des substances biothérapeutiques, l’étape a) étant exécutée avant l’étape b). L’invention concerne également un kit permettant la mise en oeuvre du procédé.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Nachweis von Aggregaten biotherapeutischer Substanzen in einer Probe, umfassend folgende Schritte: a. Auftragen der zu untersuchenden Probe auf ein Substrat, b. Hinzufügen von für den Nachweis gekennzeichneten Sonden, die durch spezifische Bindung an die Aggregate biotherapeutischer Substanzen diese markieren und c. Nachweis der markierten Aggregate biotherapeutischer Substanzen wobei Schritt a) vor Schritt b) durchgeführt werden kann. Ein Kit zur Durchführung des Verfahrens ist offenbart.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)