Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018224552) ORTHOPÄDIETECHNISCHE GELENKEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/224552 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064905
Veröffentlichungsdatum: 13.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 06.06.2018
IPC:
A61F 2/66 (2006.01) ,A61F 2/68 (2006.01) ,A61F 2/70 (2006.01) ,A61F 2/74 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
50
Künstliche Körperteile, die nicht in den Körper implantierbar sind
60
Künstliche Beine oder Füße oder Teile davon
66
Füße; Fußknöchelgelenke
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
50
Künstliche Körperteile, die nicht in den Körper implantierbar sind
68
Bedienungs- oder Steuerungsmittel
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
50
Künstliche Körperteile, die nicht in den Körper implantierbar sind
68
Bedienungs- oder Steuerungsmittel
70
elektrisch betrieben
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
50
Künstliche Körperteile, die nicht in den Körper implantierbar sind
68
Bedienungs- oder Steuerungsmittel
74
fluidisch betrieben
Anmelder:
OTTOBOCK SE & CO. KGAA [DE/DE]; Max-Näder-Straße 15 37115 Duderstadt, DE
Erfinder:
KROLL-ORYWAHL, Olaf; DE
MÜLLER, André; DE
SIEWERT, Gordon; DE
Vertreter:
GRAMM, LINS & PARTNER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTGMBB; Theodor-Heuss-Straße 1 38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 112 457.806.06.2017DE
10 2017 115 267.907.07.2017DE
Titel (EN) ORTHOPEDIC JOINT DEVICE
(FR) DISPOSITIF D'ARTICULATION ORTHOPÉDIQUE
(DE) ORTHOPÄDIETECHNISCHE GELENKEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an orthopedic joint device, comprising (a) a lower leg part, (b) a foot part, which is pivotably arranged on the lower leg part about a pivot axis, (c) at least one first stored energy source, and (d) a coupling element, which can be brought into a coupling position, in which pivoting of the foot part relative to the lower leg part about the pivot axis in a plantar flexion direction leads to an increase in the amount of energy stored in the first stored energy source, and into a uncoupling position, the orthopedic joint device having at least one release element, which can be brought into a release position and into a blocking position, the amount of energy stored in the first stored energy source being releasable as a result of the release element being brought into the release position.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'articulation orthopédique présentant (a) une partie de patte inférieure, (b) une partie de pied, qui est disposée au niveau de la partie de patte inférieure de manière à pouvoir pivoter autour d'un axe de pivotement, (c) au moins un premier accumulateur d'énergie et (d) un élément d'accouplement, qui peut être amené dans une position d'accouplement, dans laquelle un pivotement de la partie de pied par rapport à la partie de patte inférieure autour de l'axe de pivotement dans une direction de flexion plantaire conduit à une augmentation de la quantité d'énergie accumulée dans le premier accumulateur d'énergie, et dans une position de désaccouplement, le dispositif d'articulation orthopédique présentant au moins un élément de libération, qui peut être amené dans une position de libération et dans une position de blocage, la quantité d'énergie accumulée dans le premier accumulateur d'énergie pouvant être libérée lorsque l'élément de libération est amené dans la position de libération.
(DE) Orthopädietechnische Gelenkeinrichtung mit (a) einem Unterschenkelteil, (b) einem Fußteil, das um eine Schwenkachse schwenkbar an dem Unterschenkelteil angeordnet ist, (c) wenigstens einem ersten Energiespeicher und (d) einem Koppelelement, das in eine Koppelstellung, in der ein Verschwenken des Fußteils relativ zu dem Unterschenkelteil um die Schwenkachse in einer Plantarflexionsrichtung zu einer Erhöhung der in dem ersten Energiespeicher gespeicherten Energiemenge führt, und in eine Entkoppelstellung bringbar ist, wobei die orthopädietechnische Gelenkeinrichtung wenigstens ein Freigabeelement aufweist, das in eine Freigabestellung und in eine Sperrstellung bringbar ist, wobei die in dem ersten Energiespeicher gespeicherte Energiemenge freigebbar ist, indem das Freigabeelement in die Freigabestellung gebracht wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)