Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018224360) ANSCHLUSSVORRICHTUNG FÜR FLUIDLEITUNGEN UND DIESBEZÜGLICHES HERSTELLUNGSVERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/224360 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064094
Veröffentlichungsdatum: 13.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2018
IPC:
F16L 13/02 (2006.01) ,F16L 47/02 (2006.01) ,F16L 37/091 (2006.01) ,B29C 65/16 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
13
Nichtlösbare Rohrverbindungen, z.B. gelötet, geklebt, geschrumpft oder verstemmt
02
geschweißt
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
47
Rohrverbindungsstücke oder Fittings in besonderer Weise ausgebildet zur Herstellung aus Kunststoff oder zur Verwendung mit Kunststoffrohren
02
Schweißverbindungen; Klebeverbindungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
37
Schnellkupplungen
08
mit Sperrgliedern zwischen zusammenstoßenden oder überlappenden Enden
084
in Verbindung mit einer automatischen Sperre
091
mit einem Ring, der mit Zähnen oder Fingern ausgestattet ist
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
02
durch Erwärmen, mit oder ohne Druck
14
durch Wellenenergie oder Teilchenstrahlung
16
Laserstrahlen
Anmelder:
FESTO AG & CO. KG [DE/DE]; Ruiter Straße 82 73734 Esslingen, DE
Erfinder:
MÜLLER, Erich; DE
WAHL, Thorsten; DE
GILIARD, Peter; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE MAGENBAUER & KOLLEGEN PARTNERSCHAFT MBB; Plochinger Str. 109 73730 Esslingen, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 209 607.107.06.2017DE
Titel (EN) CONNECTION DEVICE FOR FLUID LINES AND ASSOCIATED PRODUCTION METHOD
(FR) DISPOSITIF DE RACCORDEMENT POUR DES CONDUITS DE FLUIDE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION ASSOCIÉ
(DE) ANSCHLUSSVORRICHTUNG FÜR FLUIDLEITUNGEN UND DIESBEZÜGLICHES HERSTELLUNGSVERFAHREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a connection device (1) for fluid lines (5), which has a connection unit (4) that is penetrated by a plug-in recess (26), into which a fluid line (5) to be connected can be plugged. The connection unit (4) has a base unit (6), on which a retaining structure (14) that securely holds the base unit (6) is provided, and which is composed of an annular housing body (12) and a sealing ring (13) attached thereto at the front end. The housing body (12) consists of plastic and the sealing ring (13) of thermoplastic elastomer. The two components are non-detachably fixed to each other by laser transmission welding by means of at least one laser transmission weld (27).
(FR) L'invention concerne un dispositif de raccordement (1) pour des conduits de fluide (5), lequel dispose d'une unité de raccordement (4), qui est traversée par un évidement d'emboîtement (26), dans lequel un conduit de fluide (5) à raccorder peut être emboîté. L'unité de raccordement (4) est dotée d'une unité de base (6), sur laquelle est disposée une structure de maintien (14) servant à immobilier l'unité de base (6) et qui se compose d'un corps de boîtier (12) de forme annulaire et d'une bague d'étanchéité (13) installée sur ce dernier à l'avant côté frontal. Le corps de boîtier (12) est constitué d'une matière plastique, et la bague d'étanchéité (13) est constituée d'un élastomère thermoplastique. Les deux composants sont fixés l'un sur l'autre de manière inamovible par un soudage par irradiation laser au moyen d'au moins une liaison soudée par irradiation laser (27).
(DE) Es wird eine Anschlussvorrichtung (1) für Fluidleitungen (5) vorgeschlagen, die über eine Anschlusseinheit (4) verfügt, die von einer Einsteckausnehmung (26) durchsetzt ist, in die eine anzuschließende Fluidleitung (5) einsteckbar ist. Die Anschlusseinheit (4) hat eine Basiseinheit (6), an der eine zum Festhalten der Basiseinheit (6) dienende Haltestruktur (14) angeordnet ist und die sich aus einem ringförmigen Gehäusekörper (12) und einem stirnseitig vorne daran angesetzten Dichtungsring (13) zusammensetzt. Der Gehäusekörper (12) besteht aus Kunststoff und der Dichtungsring (13) aus thermoplastischem Elastomer. Beide Komponenten sind durch Laserdurchstrahlschweißen mittels mindestens einer Laserdurchstrahl-Schweißverbindung (27) unlösbar aneinander befestigt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)