Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018220158) VERFAHREN ZUR COMPUTERGESTÜTZTEN ERSTELLUNG UND AUTOMATISCHEN VALIDIERUNG DES REGELWERKS EINER AUTOMATISCHEN, COMPUTERGESTÜTZTEN VARIANTENKONFIGURATION EINES TECHNISCHEN PRODUKTS UND NACH DEM VERFAHREN ARBEITENDES SYSTEM

Pub. No.:    WO/2018/220158    International Application No.:    PCT/EP2018/064424
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Sat Jun 02 01:59:59 CEST 2018
IPC: G06Q 10/08
G06Q 50/04
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: HAGGE, Nils
STROBELT, Andreas
LE TRUNG, Arien
Title: VERFAHREN ZUR COMPUTERGESTÜTZTEN ERSTELLUNG UND AUTOMATISCHEN VALIDIERUNG DES REGELWERKS EINER AUTOMATISCHEN, COMPUTERGESTÜTZTEN VARIANTENKONFIGURATION EINES TECHNISCHEN PRODUKTS UND NACH DEM VERFAHREN ARBEITENDES SYSTEM
Abstract:
Die Erfindung ist ein Verfahren zur computergestützten Erstellung und automatischen Validierung eines Regelwerks einer Variantenkonfiguration eines technischen Produkts und ein nach dem Verfahren arbeitendes System (20), wobei im Rahmen des Verfahrens automatisch geprüft wird, ob ein als Teilmengenmaske (12) zu einem Merkmalswert (24) eingegebener regulärer Ausdruck eine Teilmenge einer durch einen regulären Ausdruck definierten Obermenge ist, wobei als Obermenge eine durch eine Basismaske (10) oder eine durch eine Restmaske (16) definierte Menge betrachtet wird, wobei die durch die Restmaske (16) definierte Menge eine Teilmenge der durch die Basismaske (10) definierten Menge ist, und im Falle eines positiven Ergebnisses der Prüfung der Merkmalswert (24) zusammen mit der Teilmengenmaske (12) in eine Datenbasis (30) mit Merkmalswerten (24) und Teilmengenmasken (12) übernommen wird.