Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018220037) VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES GLEICHSPANNUNGSWANDLERS MIT HOHER EFFIZIENZ MITTELS DYNAMISCHER REGELUNG DER SPULENINDUKTIVITÄT

Pub. No.:    WO/2018/220037    International Application No.:    PCT/EP2018/064224
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu May 31 01:59:59 CEST 2018
IPC: H02M 3/156
H02M 3/335
Applicants: UNIVERSITÄT STUTTGART
Inventors: ABU MOHAREB, Omar
NOAMAN, Qays
GRIMM, Michael
REUSS, Hans-Christian
Title: VERFAHREN ZUM BETRIEB EINES GLEICHSPANNUNGSWANDLERS MIT HOHER EFFIZIENZ MITTELS DYNAMISCHER REGELUNG DER SPULENINDUKTIVITÄT
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betrieb eines Gleichspannungswandlers, der einen Leistungsschalter und eine Spule aufweist, die einen Spulenkern, eine auf dem Spulenkern angeordnete Hauptwicklung und eine auf dem Spulenkern angeordnete Steuerwicklung umfasst, wobei die Hauptwicklung einen Hauptwicklungsstrom führt, dessen Mittelwert über ein Tastverhältnis des Leistungsschalters derart eingestellt wird, dass entweder ein konstanter Ausgangsstrom oder eine konstante Ausgangsspannung des Gleichspannungswandlers erhalten wird, und wobei die Steuerwicklung einen Steuerstrom führt, der in Abhängigkeit von dem Mittelwert des Hauptwicklungsstroms eingestellt wird, wobei der Steuerstrom über ein Tastverhältnis eines Steuerschalters eingestellt wird. Hierdurch kann die Effizienz des Gleichspannungswandlers in jedem Betriebszustand des Gleichspannungswandlers, d.h. für jede Ausgangsspannung oder jedem Ausgangsstrom, unabhängig von der Geometrie der Spule, erhöht werden.