Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219955) UNTERGESTELL FÜR EINEN PLATTFORMWAGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219955 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064078
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2018
IPC:
B61F 1/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
F
Untergestelle für Schienenfahrzeuge, z.B. Fahrgestellrahmen, Drehgestelle, Anordnungen der Radsätze; Schienenfahrzeuge zum Betrieb auf Gleisen mit verschiedener Spurweite; Einrichtungen zum Verhindern des Entgleisens; Radabdeckungen; Bahnräumer oder dgl.
1
Fahrgestellrahmen
02
mit einem einzigen Mittellängsträger
Anmelder:
RAIL CARGO WAGON - AUSTRIA GMBH [AT/AT]; Am Hauptbahnhof 2 1100 Wien, AT
Erfinder:
GRANER, Gernot; AT
HERINCS, Philipp; AT
Vertreter:
PUCHBERGER & PARTNER PATENTANWÄLTE; Reichsratsstraße 13 1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A50453/201731.05.2017AT
Titel (EN) UNDERCARRIAGE FOR A PLATFORM TROLLEY
(FR) CHÂSSIS POUR UN CHARIOT À PLATE-FORME
(DE) UNTERGESTELL FÜR EINEN PLATTFORMWAGEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an undercarriage (1) for a platform trolley comprising: two head pieces (2a, 2b), each with a buffer plate (3a, 3b) for the arrangement of at least one buffer (4); a longitudinal member (5) connecting the two head pieces (2a, 2b), which longitudinal member defines a loading surface (6) for the arrangement of containers and extends along a central longitudinal axis (7), wherein the longitudinal member (5) comprises a preferably one-piece upper flange (8) and a preferably one-piece lower flange (9), which are arranged substantially one above the other and at their ends are connected to one another and to the head pieces (2a, 2b) via preferably one-piece longitudinal webs (10a, 10b, 10c, 10d).
(FR) Châssis (1) pour un chariot à plate-forme, comprenant deux pièces de tête (2a, 2b) avec chacune un tampon protecteur (3a, 3b) pour la disposition d’au moins un tampon (4), une poutre longitudinale (5) reliant les deux pièces de tête (2a, 2b), qui définit une surface de charge (6) pour l’agencement de conteneurs et qui s’étend le long d’un axe central longitudinal (7), la poutre longitudinale (5) comprenant une membrure supérieure (8) de préférence en une seule pièce et une membrure inférieure (9) de préférence en une pièce, qui sont essentiellement disposées l’une au-dessus de l’autre et qui sont connectées à leurs extrémités l’une avec l’autre et avec les pièces de tête (2a, 2b), au moyen de traverses longitudinales (10a, 10b, 10c, 10d) de préférence en une pièce.
(DE) Untergestell (1) für einen Plattformwagen, umfassend zwei Kopfstücke (2a, 2b) mit jeweils einer Pufferbrust (3a, 3b) zur Anordnung zumindest eines Puffers (4), einen, die beiden Kopfstücke (2a, 2b) verbindenden Längsträger (5), der eine Ladefläche (6) zur Anordnung von Containern definiert und sich entlang einer Mittellängsachse (7) erstreckt, wobei der Längsträger (5) einen vorzugsweise einstückigen Obergurt (8) und einen vorzugsweise einstückigen Untergurt (9) umfasst, die im Wesentlichen übereinander angeordnet sind und an ihren Enden über vorzugsweise einstückige Längsstege (10a, 10b, 10c, 10d) miteinander und mit den Kopfstücken (2a, 2b) verbunden sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)