Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219939) LAGERUNG EINER ZWISCHENWELLE INSBESONDERE EINES WINDGETRIEBES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219939 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/064052
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2018
IPC:
F16C 17/08 (2006.01) ,F16C 17/24 (2006.01) ,F16C 17/26 (2006.01) ,F16C 27/02 (2006.01) ,F16C 33/10 (2006.01) ,F03D 80/70 (2016.01) ,F16C 17/02 (2006.01) ,F16H 57/02 (2012.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17
Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
04
nur für axiale Belastung
08
zum Tragen der Endfläche einer Welle oder eines anderen Gliedes, z.B. Spurlager
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17
Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
12
mit baulichen Merkmalen, die von der Lastrichtung unabhängig sind
24
mit Schutzvorrichtungen gegen ungewöhnliche oder unerwünschte Bedingungen, z.B. gegen Überhitzung, zur Sicherheit
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17
Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
26
Anordnungen aus mehreren Gleitlagern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
27
Elastische oder nachgiebige Lager oder Lagerträger, ausschließlich für Drehbewegung
02
Gleitlager
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
02
Teile von Gleitlagern
04
Lagerschalen; Lagerbuchsen; Auskleidungen
06
mit Gleitflächen vorwiegend aus Metall
10
Schmierung, soweit das Lager baulich beeinflusst ist
[IPC code unknown for F03D 80/70]
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
17
Gleitlager, ausschließlich für Drehbewegung
02
nur für radiale Belastung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
57
Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
02
Gehäuse; Getriebeeinbau darin
Anmelder:
FLENDER GMBH [DE/DE]; Alfred-Flender-Straße 77 46395 Bocholt, DE
Erfinder:
MEYER, Thomas; DE
Vertreter:
MAIER, Daniel; Siemens AG P.O. Box 22 16 34 80506 Munich, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 209 217.331.05.2017DE
Titel (EN) MOUNTING OF AN INTERMEDIATE SHAFT, IN PARTICULAR OF A WIND GEARBOX
(FR) PALIER D'UN ARBRE INTERMÉDIAIRE, EN PARTICULIER D'UNE BOÎTE DE VITESSES ÉOLIENNE
(DE) LAGERUNG EINER ZWISCHENWELLE INSBESONDERE EINES WINDGETRIEBES
Zusammenfassung:
(EN) The mounting (4) of an intermediate shaft (5) relates to a gearbox (2), in particular a wind gearbox, wherein: the intermediate shaft (5) has a first shaft end (6) and a second shaft end (7); there is a gear element (19, 20, 21) between the first shaft end (6) and the second shaft end (7); a first radial bearing (15) is at the first shaft end (6); a second radial bearing (16) is at the second shaft end (7); and a first axial bearing (22) is at the first shaft end (6) and a second axial bearing (23) is at the second shaft end (7). According to a method for operating the wind gearbox, a compression time of the reversing bearing is selected that corresponds to the frequency of a change in load.
(FR) Le palier (4) d'un arbre intermédiaire (5) concerne une boîte de vitesses (2), en particulier d'une boîte de vitesses éolienne, l'arbre intermédiaire (5) présentant une première extrémité de l'arbre (6) et une deuxième extrémité de l'arbre (7), un élément denté (19, 20, 21) se situant entre la première extrémité de l'arbre (6) et la deuxième extrémité de l'arbre (7). Selon l'invention, un premier palier radial (15) se situe au niveau de la première extrémité de l'arbre (6), un deuxième palier radial (16) se situe au niveau de la deuxième extrémité de l'arbre (7), un premier palier axial (22) se situe au niveau de la première extrémité de l'arbre (6) et un deuxième palier axial (23) se situe au niveau de la deuxième extrémité de l'arbre (7). Selon un procédé de fonctionnement de la boîte de vitesses éolienne, un temps de compression du palier d'inversion correspondant à la fréquence d'un changement de charge est sélectionné.
(DE) Die Lagerung (4) einer Zwischenwelle (5) betrifft ein Getriebe (2), insbesondere eines Windgetriebe, wobei die Zwischenwelle (5) ein erstes Wellenende (6) und ein zweites Wellenende (7) aufweist, wobei zwischen dem ersten Wellenende (6) und dem zweiten Wellenende (7) ein Verzahnungselement (19,20,21) ist, wobei beim ersten Wellenende (6) ein erstes Radiallager (15) ist, wobei beim zweiten Wellenende (7) ein zweites Radiallager (16) ist, wobei beim ersten Wellenende (6) ein erstes Axiallager (22) ist und beim zweiten Wellenende (7) ein zweites Axiallager (23) ist. Nach einem Verfahren zum Betrieb des Windgetriebes wird dabei eine Quetschzeit des Reversierlagers gewählt, welche einer Frequenz eines Lastwechsels entspricht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)