Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219893) POLYURETHANSCHAUMSTOFFE BASIEREND AUF POLYETHERCARBONATPOLYOLEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219893 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063985
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2018
IPC:
C08G 18/48 (2006.01) ,C08G 18/76 (2006.01) ,C08G 18/34 (2006.01) ,C08G 18/44 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
48
Polyether
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
74
cyclisch
76
aromatisch
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
30
Niedermolekulare Verbindungen
34
Carbonsäuren; deren Ester mit einwertigen Hydroxylverbindungen
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
42
Polykondensate, die Carbonsäureester- oder Kohlensäureestergruppen in der Hauptkette erhalten
44
Polycarbonate
Anmelder:
COVESTRO DEUTSCHLAND AG [DE/DE]; Kaiser-Wilhelm-Allee 60 51373 Leverkusen, DE
Erfinder:
THOMOPOULOU, Persefoni; DE
LINDNER, Stefan; DE
NEFZGER, Hartmut; DE
ALBACH, Rolf; DE
WEHLAU, Antje; DE
Vertreter:
LEVPAT; Covestro AG, Gebäude 4825 51365 Leverkusen, DE
Prioritätsdaten:
17174108.501.06.2017EP
Titel (EN) POLYURETHANE FOAMS BASED ON POLYETHERCARBONATE POLYOLS
(FR) MOUSSES DE POLYURÉTHANE À BASE DE POLYÉTHERCARBONATE POLYOLS
(DE) POLYURETHANSCHAUMSTOFFE BASIEREND AUF POLYETHERCARBONATPOLYOLEN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for producing polyurethane foams by reacting an isocyanate component with a component that is reactive to isocyanates and comprises at least one polyethercarbonate polyol, wherein the reaction is performed in the presence of a component K, wherein the component K is selected from one or more compounds of the group consisting of K1 dicarbonyl compounds according to formula (II), except for dicarbonyl compounds that are esters of monobasic or polybasic carboxylic acids, (R2)x-(C=O)-(R1)n-(C=O)-(R3)y (II), K2 ß-ketonitriles according to formula (III), (R5)w-(C=O)-C(H)(R4)(-CN) (III), K3 discarbonyl compounds with formula (IV), K4 hydroxycarboxylic acids, preferably are α-hydroxycarboxylic acids or ß-hydroxycarboxylic acids, K5 carboxylic acid salts. The invention also relates to polyurethane foams produced by the method according to the invention and to the use thereof.
(FR) La présente invention concerne un procédé pour produire des mousses de polyuréthane en faisant réagir un composant isocyanate avec un composant réagissant avec les isocyanates qui comprend au moins un polyéthercarbonate polyol. La réaction se produit en présence d'un composant K, ledit composant K étant choisi parmi un ou plusieurs composés du groupe constitué des composés dicarbonylés K1 de formule (II), à l'exception des composés dicarbonylés qui sont des esters d'acides carboxyliques ayant une ou plusieurs bases, (R2)x-(C=O)-(R1)n-(C=O)-(R3)y (II), des ß-cétonitriles K2 de formule (III), (R5)w-(C=O)-C(H)(R4)(-CN) (III), des composés dicarbonylés K3 de formule (IV), des acides hydroxycarboxyliques K4, et qui sont de préférence des acides α-hydroxylés ou des acides ß-hydroxylés, et des sels d'acides carboxyliques K5. L'invention concerne en outre des mousses de polyuréthane produites selon ledit procédé ainsi que leur utilisation.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung von Polyurethanschaumstoffen durch Reaktion einer Isocyanat-Komponente mit einer gegenüber Isocyanaten reaktiven Komponente, die mindestens ein Polyethercarbonatpolyol umfasst, und wobei die Umsetzung in Gegenwart einer Komponente K erfolgt, wobei Komponente K ausgewählt ist aus einer oder mehreren Verbindungen der Gruppe bestehend aus K1 Dicarbonyl Verbindungen gemäß der Formel (II), ausgenommen Dicarbonylverbindungen, die Ester von ein- oder mehrbasigen Carbonsäuren sind, (R2)x-(C=O)-(R1)n-(C=O)-(R3)y (II), K2 ß-Ketonitrile gemäß der Formel (III), (R5)w-(C=O)-C(H)(R4)(-CN) (III), K3 Discarbonylverbindungen mit der Formel (IV), K4 Hydroxycarbonsäuren, bevorzugt sind α-Hydroxy-Carbonsäuren oder ß-Hydroxy-Carbonsäuren, K5 Carbonsäuresalzen. Die Erfindung betrifft weiterhin durch das erfindungsgemäße Verfahren hergestellte Polyurethanschaumstoffe und deren Verwendung.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)