Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219852) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ABSTAPELN VON KARTENFÖRMIGEN DATENTRÄGERN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219852 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063903
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2018
IPC:
B65H 29/24 (2006.01) ,B65H 29/32 (2006.01) ,B65H 31/10 (2006.01) ,B65H 39/115 (2006.01) ,G06K 13/12 (2006.01) ,B65H 31/34 (2006.01) ,B65H 31/38 (2006.01) ,B65H 43/06 (2006.01) ,B65H 43/04 (2006.01) ,B65H 29/58 (2006.01) ,B65H 29/62 (2006.01) ,B65H 85/00 (2006.01) ,B65G 15/58 (2006.01) ,G06K 13/14 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
24
durch eine Blasluft- oder Saugvorrichtung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
26
durch Herabfallenlassen
32
aus pneumatischen, z.B. Saugförderern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
31
Ablagestapelbehälter
04
mit beweglichem Stapeltisch, eingerichtet zum Zurückweichen in dem Maße wie der Stapel anwächst
08
die Werkstücke sind aufeinander gestapelt
10
und zugeführt am Oberteil des Stapels
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
39
Vereinigen oder Zusammenstellen von Werkstücken oder Bahnen
10
Vereinigung von Werkstücken, die von einem Herkunftsort kommen, z.B. zur Bildung eines Schreibblockes
115
auf nebeneinander angeordneten Trägern
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
13
Befördern von Aufzeichnungsträgern von einer Station zu einer anderen, z.B. vom Stapel zur Lochstanz-Einrichtung
02
für kartenförmige Aufzeichnungsträger, z.B. Lochkarte
08
Zuführen von Karten oder Ablegen [in Magazinen]
12
von der Transportanordnung zum Magazin
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
31
Ablagestapelbehälter
34
Geräte zum Ausrichten gestapelter Werkstücke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
31
Ablagestapelbehälter
34
Geräte zum Ausrichten gestapelter Werkstücke
38
Geräte zum Schütteln oder Klopfen der Stapel während des Stapelns
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
43
Anwendung von Steuerungs-, Überwachungs- oder Sicherungsvorrichtungen, z.B. automatische Vorrichtungen, welche ein Element zum Wahrnehmen einer veränderlichen Größe enthalten
06
zum Anzeigen der oder Ansprechen auf die Vollendung des Stapels
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
43
Anwendung von Steuerungs-, Überwachungs- oder Sicherungsvorrichtungen, z.B. automatische Vorrichtungen, welche ein Element zum Wahrnehmen einer veränderlichen Größe enthalten
04
zum Anzeigen oder Ansprechen auf das Vorhandensein fehlerhafter Werkstücke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
58
Weichen oder Ablenkvorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
29
Ausgeben von Werkstücken aus Maschinen; Fördern von Werkstücken zu Stapeln oder Ablegen auf Stapel
58
Weichen oder Ablenkvorrichtungen
62
welche fehlerhafte Werkstücke aus dem Hauptstrom ablenken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
H
Handhaben von dünnem oder fadenförmigem Gut, z.B. Folien, Bahnen, Kabeln
85
Zirkulation von Werkstücken, d.h. mehrmaliges Zuführen und Ausgeben jedes einzelnen Werkstücks zu bzw. von ein und derselben Arbeitsstation
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
15
Förderer mit endloser Lastförderfläche, d.h. mit Förderbändern und ähnlichen endlosen Förderelementen, auf die die Antriebszugkraft durch andere Mittel als endlose Elemente ähnlichen Aufbaus übertragen wird
30
Förderbänder oder ähnliche endlose Lastträger
58
mit Vorrichtungen zum Festhalten der Last bzw. des Gutes in einer bestimmten Lage, z.B. magnetisch
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
13
Befördern von Aufzeichnungsträgern von einer Station zu einer anderen, z.B. vom Stapel zur Lochstanz-Einrichtung
02
für kartenförmige Aufzeichnungsträger, z.B. Lochkarte
08
Zuführen von Karten oder Ablegen [in Magazinen]
14
Ausbildung von Kartenmagazinen, z.B. von Ablagebehältern, taschenförmig, trichterförmig
Anmelder:
MÜHLBAUER GMBH & CO. KG [DE/DE]; Josef-Mühlbauer-Platz 1 93426 Roding, DE
Erfinder:
KRAPF, Benjamin; DE
STREHLE, Markus; DE
Vertreter:
WALLINGER RICKER SCHLOTTER TOSTMANN PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Zweibrückenstraße 5-7 80331 Munich, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 909.431.05.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR STACKING CARD-SHAPED DATA CARRIERS
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ POUR L'EMPILAGE DE SUPPORTS DE DONNÉES EN FORME DE CARTES
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ABSTAPELN VON KARTENFÖRMIGEN DATENTRÄGERN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) and to a method for stacking card-shaped data carriers (5). The device has (i) a conveying apparatus (4) for transporting isolated card-shaped data carriers downstream along a conveying path and (ii) a stacking unit (2) for selectively transferring and stacking card-shaped data carriers conveyed along the conveying path. The conveying apparatus is designed to convey the card-shaped data carriers in such a way that the card-shaped data carriers are fastened to the conveying apparatus for suspended transport. The stacking unit is designed to detach selectively determined card-shaped data carriers of the card-shaped data carriers conveyed along the conveying apparatus from the conveying apparatus in order to transfer said card-shaped data carriers directly into a card magazine (8; 8a, 8b), i.e. in particular without intermediate processing, intermediate transport or intermediate storage, and to stack said card-shaped data carriers therein when said card magazine is arranged in a stacking position (24) in a stacking region (C), said stacking position being located below the conveying path with respect to the direction of gravity.
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) et un procédé pour l'empilage de supports de données (5) en forme de cartes. Le dispositif comprend (i) un dispositif de transport (4) pour le transport de supports de données en forme de cartes individuels en aval le long d’une voie de transport ainsi (ii) qu’une unité d’empilage (2) pour le transfert et empilage sélectifs de supports de données en forme de carte transportés le long de la voie de transport. Le dispositif de transport est conçu pour transporter les supports de données en forme de cartes de telle façon qu’ils soient fixés au dispositif en mode de transport suspendu. L’unité d’empilage est conçue pour détacher sélectivement certains des supports de données en forme de carte transportés le long du dispositif de transport, pour les transférer directement – c’est-a-dire en particulier sans traitement, transport ou stockage intermédiaires – dans une cassette chargeur de cartes (8 ; 8a, 8b) et les y empiler, lorsque celle-ci est disposée dans une position d’empilage (24), située en dessous de la voie de transport par rapport à la direction de la pesanteur, dans une zone d’empilage (C).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (1) und ein Verfahren zum Abstapeln von kartenförmigen Datenträgern (5). Die Vorrichtung weist (i) eine Fördereinrichtung (4) zum Transport von vereinzelten kartenförmigen Datenträgern stromabwärts entlang einer Förderstrecke sowie (ii) eine Abstapeleinheit (2) zum selektiven Übertragen und Abstapeln von entlang der Förderstrecke geförderten kartenförmigen Datenträgern auf. Dabei ist die Fördereinrichtung eingerichtet, die kartenförmigen Datenträger so zu fördern, dass diese dabei in hängender Transportweise an ihr fixiert sind. Die Abstapeleinheit ist eingerichtet, selektiv bestimmte der entlang der Fördereinrichtung geförderten kartenförmigen Datenträger von dieser zu lösen, um sie unmittelbar - d.h. insbesondere ohne Zwischenprozessierung, Zwischentransport oder Zwischenlagerung - in ein Kartenmagazin (8; 8a, 8b) zu überführen und darin zu stapeln, wenn dieses an einer bezogen auf die Schwerkraftrichtung unterhalb der Förderstrecke gelegenen Abstapelposition (24) in einem Abstapelbereich (C) angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)