Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219754) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG DES AKTUELLEN VERDICHTUNGSVERHÄLTNISSES EINES VERBRENNUNGSMOTORS IM BETRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219754 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063565
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 23.05.2018
IPC:
F02D 41/00 (2006.01) ,F02D 41/14 (2006.01) ,F02D 15/00 (2006.01) ,F02D 35/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02
Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
14
Einführung von Korrekturgrößen in geschlossenen Regelschleifen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
15
Verändern des Verdichtungsverhältnisses
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
35
Nicht-elektrische Steuerung oder Regelung von Brennkraftmaschinen abhängig von inneren oder äußeren Betriebsbedingungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02
von inneren Betriebsbedingungen
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
BRAUN, Tobias; DE
DELP, Matthias; DE
MAURER, Frank; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 209 112.631.05.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR DETERMINING THE CURRENT COMPRESSION RATIO OF AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE DURING OPERATION
(FR) PROCÉDÉ DE DÉTERMINATION DU RAPPORT DE COMPRESSION EFFECTIF D'UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE EN FONCTIONNEMENT
(DE) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG DES AKTUELLEN VERDICHTUNGSVERHÄLTNISSES EINES VERBRENNUNGSMOTORS IM BETRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method by way of which dynamic compressive oscillations in the intake tract of the internal combustion engine in question are measured during normal operation and a corresponding compressive oscillation signal is produced therefrom. At the same time, a crankshaft phase angle signal is determined. The compressive oscillation signal is used to determine an actual value of at least one characteristic of at least one chosen signal frequency of the measured compressive oscillation in relation to the crankshaft phase angle signal and the current compression ratio is determined on the basis of the determined actual value and using reference values of the corresponding characteristic of the same signal frequency for different compression ratios.
(FR) La présente invention concerne un procédé de détermination du rapport de compression effectif d'un moteur à combustion interne en fonctionnement, selon lequel des oscillations de pression dynamiques dans une conduite d'admission dudit moteur à combustion interne sont mesurées lors du fonctionnement normal et un signal d'oscillation de pression correspondant est ainsi généré. Simultanément, un signal d'angle de phase de vilebrequin est déterminé. À partir du signal d'oscillation de pression, une valeur réelle d'au moins une caractéristique d'au moins une fréquence de signal sélectionnée des oscillations de pression mesurées, par rapport au signal d'angle de phase de vilebrequin, est déterminée et, en fonction de la valeur réelle déterminée, à partir de valeurs de référence de la caractéristique correspondante de la même fréquence de signal respective pour différents rapports de compression, le rapport de compression effectif est déterminé.
(DE) In dem erfindungsgemäßen Verfahren werden dynamische Druck- schwingungen im Einlasstrakt des betreffenden Verbrennungs- motors im Normalbetrieb gemessen und daraus ein entsprechendes Druckschwingungssignal erzeugt. Gleichzeitig wird ein Kur- belwellen-Phasenwinkelsignal ermittelt. Aus dem Druckschwin- gungssignal wird ein Istwert zumindest eines Charakteristikums zumindest einer ausgesuchten Signalfrequenz der gemessenen Druckschwingungen in Bezug auf das Kurbelwellen-Phasenwinkel- signal ermittelt und auf Basis des ermittelten Istwertes wird unter Heranziehung von Referenzwerten des entsprechenden Charakteristikums der jeweils gleichen Signalfrequenz für unterschiedliche Verdichtungsverhältnisse, das aktuelle Ver- dichtungsverhältnis ermittelt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)