Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219744) ANTRIEBSEINHEIT EINER AUTOMATIONSKOMPONENTE, INSBESONDERE EINER GREIF-, SPANN- UND WECHSEL- ODER SCHWENKEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219744 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063541
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 23.05.2018
IPC:
B25J 9/16 (2006.01) ,B25J 15/02 (2006.01) ,G05B 23/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
9
Programmgesteuerte Manipulatoren
16
Programmsteuerungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
15
Greifköpfe
02
mit Servomechanismen betätigt
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
23
Prüfen oder Überwachen von Steuer- oder Regelsystemen oder ihrer Teile
02
Elektrisches Prüfen oder Überwachen
Anmelder:
SCHUNK GMBH & CO. KG SPANN- UND GREIFTECHNIK [DE/DE]; Bahnhofstrasse 106-134 74348 Lauffen am Neckar, DE
Erfinder:
BECKER, Ralf; DE
RASTETTER, Joern; DE
KUPSCH, Alexander; DE
OHLHEISER, Michael; DE
Vertreter:
DREISS PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Friedrichstraße 6 (Postfach 10 37 62 70032 Stuttgart) 70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 651.629.05.2017DE
Titel (EN) DRIVE UNIT OF AN AUTOMATION COMPONENT, IN PARTICULAR A GRIPPING, CLAMPING, AND CHANGING OR PIVOTING UNIT
(FR) UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT D'UN ÉLÉMENT D'AUTOMATION, EN PARTICULIER D'UNE UNITÉ DE SAISIE, DE SERRAGE ET DE REMPLACEMENT OU DE PIVOTEMENT
(DE) ANTRIEBSEINHEIT EINER AUTOMATIONSKOMPONENTE, INSBESONDERE EINER GREIF-, SPANN- UND WECHSEL- ODER SCHWENKEINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a drive unit of an automation component, in particular a gripping, clamping, changing, linear or pivoting unit. The drive unit comprises a drive for driving the movable parts of the automation component and a control unit which controls the drive. The control unit comprises at least one computing device, and the drive unit together with the drive, control unit, and computing device is arranged in or on a base housing of the automation component. The invention is characterized in that the control unit comprises at least one computing device provided with an operating system, by means of which programs that are written in a higher programming language or programs that are translated from a higher programming language are ran on the computing device during the operation of the drive unit.
(FR) L'invention concerne une unité d'entraînement d'un élément d'automation, en particulier une unité de saisie, de serrage, de remplacement, linéaire ou pivotante, l'unité d'entraînement comprenant un dispositif d'entraînement pour entraîner les pièces en mouvement de l'élément d'automation, ainsi qu'une unité de commande commandant le dispositif d'entraînement, l'unité de commande comprenant au moins un dispositif de calcul et l'unité de d'entraînement, conjointement avec le dispositif d'entraînement, l'unité de commande et le dispositif de calcul, étant disposée dans ou sur un boîtier de base de l'élément d'automation, caractérisée en ce que l'unité de commande comprend au moins un dispositif de calcul qui est pourvu d'un système d'exploitation grâce auquel, lors du fonctionnement de l'unité d'entraînement, des programmes qui sont écrits en un langage de programmation supérieur ou des programmes qui sont traduits à partir d'un langage de programmation supérieur tournent sur le dispositif de calcul.
(DE) Antriebseinheit einer Automationskomponente, insbesondere einer Greif-, Spann-, Wechsel-, Linear-oder Schwenkeinheit, wobei die Antriebseinheit einen Antrieb zum Antreiben der bewegten Teile der Automationskomponentesowie eine den Antriebansteuernde Steuereinheitumfasst, wobei die Steuereinheitwenigstens eine Recheneinrichtung umfasst, und wobeidie Antriebseinheit samt Antrieb, Steuereinheit und Recheneinrichtung in oder an einem Grundgehäuse der Automationskomponente angeordnet ist, dadurch gekennzeichnet, dass die Steuereinheit wenigstens eine Recheneinrichtung umfasst, diemit einem Betriebssystem eingerichtet ist, durch das im Betrieb der Antriebseinheit Programme, die in einer höheren Programmiersprache abgefasst sind oder Programme, die aus einer höheren Programmiersprache übersetzt sind auf der Recheneinrichtung ablaufen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)