Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219657) FAHRZEUGSCHEIBE MIT EINER ABGEDECKTEN BELEUCHTUNGSEINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219657 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062815
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.05.2018
IPC:
B32B 17/10 (2006.01) ,B60Q 3/00 (2017.01) ,B60J 7/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
17
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Glastafeln, Glasfasern, Schlacke oder Ähnliches enthalten
06
enthaltend Glas als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
10
aus Kunstharz
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
Q
Anordnung von Signal- oder Beleuchtungsvorrichtungen, deren Einbau oder Halterung oder deren Schaltkreise bei Fahrzeugen allgemein
3
Anordnung von Beleuchtungsvorrichtungen für das Fahrzeuginnere, deren Einbau oder Halterung sowie Schaltkreise hierzu
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
J
Fenster, Windschutzscheiben und bewegbare Dächer, Türen oder Ähnliches für Fahrzeuge; entfernbare externe Schutzabdeckungen besonders ausgebildet für Fahrzeuge
7
Bewegbare Dächer; Dächer mit bewegbaren Deckeln
Anmelder:
WEBASTO SE [DE/DE]; Kraillinger Str. 5 82131 Stockdorf, DE
Erfinder:
THANNHEIMER, Johannes; DE
Vertreter:
FISCHER & KONNERTH PATENTANWÄLTE PARTNERSCHAFT; Schertlinstr. 18 81379 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 005 281.602.06.2017DE
20 2017 002 931.602.06.2017DE
Titel (EN) VEHICLE PANE WITH A COVERED LIGHTING DEVICE
(FR) VITRE DE VÉHICULE À DISPOSITIF D'ÉCLAIRAGE RECOUVERT
(DE) FAHRZEUGSCHEIBE MIT EINER ABGEDECKTEN BELEUCHTUNGSEINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a vehicle pane (4) with a film (6) arranged on the pane inner side, with a lighting device (20), which is coupled to the film (6) and which can radiate light into a lighting layer of the film (6), and with a screen-like cover (31) covering the lighting device (20), wherein according to the invention the cover (31) forms a fixed connection between a film portion (17) of the film (6) arranged further towards the centre of the pane relative to the lighting device (20) and a frame (36) arranged further towards the outer edge of the pane relative to the lighting device (20) or arranged along the edge of the pane.
(FR) L'invention concerne une vitre de véhicule (4) comprenant un film (6) disposé sur le côté intérieur de la vitre (5), un dispositif d'éclairage (20) couplé au film (6) et pouvant émettre de la lumière dans une couche d'éclairage du film (6), et un élément de recouvrement (31) de type obturateur recouvrant le dispositif d'éclairage (20). Selon l'invention, l'élément de recouvrement (31) forme une liaison fixe entre une partie (17) du film (6), disposée côté intérieur de la vitre du dispositif d'éclairage (20), et un cadre (36) disposé côté extérieur de la vitre du dispositif d'éclairage (20) ou du côté bord de la vitre.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Fahrzeugscheibe (4) mit einer an der Scheibeninnen- seite (5) angeordneten Folie (6), mit einer Beleuchtungseinrichtung (20), die an die Folie (6) angekoppelt ist und Licht in eine Leuchtschicht der Folie (6) einstrahlen kann, und mit einer die Beleuchtungseinrichtung (20) überdeckenden blendenartigen Abdeckung (31), wobei erfindungsgemäß vorgesehen ist, dass die Abdeckung (31) eine feste Verbindung zwischen einem scheibeneinwärts der Beleuchtungseinrichtung (20) angeordneten Folienabschnitt (17) der Folie (6) und einem scheibenauswärts der Beleuchtungseinrichtung (20) oder scheibenrandseitig angeordneten Rahmen (36) bildet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)