Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018219654) VERFAHREN ZUR ERDÖLFÖRDERUNG UNTERIRDISCHER VORKOMMEN MIT HOHER TEMPERATUR UND SALINITÄT

Pub. No.:    WO/2018/219654    International Application No.:    PCT/EP2018/062786
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu May 17 01:59:59 CEST 2018
IPC: C09K 8/584
C11D 1/06
C11D 1/62
C11D 1/65
C11D 1/74
C11D 1/90
Applicants: BASF SE
WINTERSHALL HOLDING GMBH
Inventors: BITTNER, Christian
OETTER, Guenter
SPINDLER, Christian
BULLIEN, Hans
LEY, David
SIGGEL, Lorenz
Title: VERFAHREN ZUR ERDÖLFÖRDERUNG UNTERIRDISCHER VORKOMMEN MIT HOHER TEMPERATUR UND SALINITÄT
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Förderung von Erdöl aus unterirdischen Erdöllagerstätten, bei dem eine wässrige, salzhaltige Tensidformulierung umfassend eine Tensidmischung zwecks Erniedrigung der Grenzflächenspannung zwischen Öl und Wasser auf < 0,1 mN/m, durch mindestens eine Injektionsbohrung in eine Erdöllagerstätte eingepresst und der Lagerstätte durch mindestens eine Produktionsbohrung Rohöl entnommen wird, wobei die Erdöllagerstätte eine Temperatur von ≥ 90°C und ein Formationswasser mit einer Salinität von ≥ 30000 ppm an gelösten Salzen aufweist und wobei die Tensidmischung mindestens ein ionisches Tensid (A) der allgemeinen Formel (I): (R1)k-N+(R2)(3-k)R3 (X-)l und mindestens ein anionisches Tensid (B) der allgemeinen Formel (II): R4-O-(CH2C(R5)HO)m-(CH2C(CH3)HO)n-(CH2CH2O)o-(CH2)p-Y-M+ enthält, wobei bei Injektion in der Tensidmischung ein molares Verhältnis von ionischem Tensid (A) zu anionischem Tensid (B) von 90 : 10 bis 10 : 90 vorliegt und wobei R1 bis R5, k, l, m, n, o, p, X, Y und M die in den Ansprüchen und der Beschreibung angegebene Bedeutung besitzen. Die Erfindung betrifft weiterhin ein Konzentrat enthaltend das Tensid (A), das Tensid (B) oder die Tensidmischung.