Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219587) VERFAHREN ZUM REINIGEN EINER SCHAUFELFUSSAUFNAHMENUT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219587 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/061363
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 03.05.2018
IPC:
B24B 27/033 (2006.01) ,B24D 15/02 (2006.01) ,B24B 19/02 (2006.01) ,F01D 5/30 (2006.01) ,F01D 25/00 (2006.01) ,B08B 1/00 (2006.01) ,B08B 9/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
27
Sonstige Schleifmaschinen oder -einrichtungen
033
zum Schleifen von Oberflächen zu Zwecken der Reinigung, z.B. zum Entzundern oder Ausschleifen von Oberflächenfehlern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
D
Werkzeuge zum Schleifen, Polieren oder Schärfen
15
Handwerkzeuge oder andere nicht umlaufende Vorrichtungen für das Schleifen, Polieren oder Abziehen
02
starr; mit starr unterlegter Schleiffläche
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
19
Einzweckmaschinen oder -einrichtungen für spezielle Schleifarbeiten, die nicht von einer anderen Hauptgruppe umfasst sind
02
zum Schleifen von Nuten, z.B. an Wellen, in Gehäusen, in Rohren, an Teilen von homokinetischen Gelenken
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
5
Schaufeln; Schaufelträger; Heizung, Wärmedämmung, Kühlung, Schwingungsverhütung an Schaufeln
30
Laufschaufelbefestigung; Schaufelfüße
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
25
Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
1
Reinigen durch Verfahren, die die Verwendung von Werkzeugen, Bürsten oder von entsprechenden Teilen einschließen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9
Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders geeigneter Verfahren oder Vorrichtungen
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Straße 1 80333 München, DE
Erfinder:
BORK, Artem; DE
MEYER, Thomas; ES
MIELICH, Kai; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 208 949.029.05.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR CLEANING A BLADE-ROOT RECEIVING GROOVE
(FR) PROCÉDÉ POUR LE NETTOYAGE D'UNE RAINURE DE RÉCEPTION DE PIED D'AUBE
(DE) VERFAHREN ZUM REINIGEN EINER SCHAUFELFUSSAUFNAHMENUT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for cleaning a receiving groove (4) formed on a rotor (2) of an axial flow machine, said receiving groove serving to receive a blade root of a rotor blade. In said method, an elongate base body (6) of a machining tool (1), said base body having an abrasive surface (5) at least in regions, is introduced into the receiving groove (4) and therein is moved back and forth while machining is performed, wherein the outer contour of the base body (6) is adapted to the contour of the receiving groove (4) to be cleaned, in such a manner that when the base body is in the state inserted in the receiving groove (4) it contacts the wall of the receiving groove in a substantially form-fitting manner such that it acts as a guide body during the back-and-forth movement. The invention also relates to a machining tool for carrying out the method.
(FR) L’invention concerne un procédé de nettoyage d’une rainure de réception (4) servant à la réception d’un pied d’aube, formée sur un rotor (2) d’une machine à écoulement axial, dans lequel un corps de base (6) à forme allongée d’un outil de traitement (1), muni au moins partiellement d’une surface abrasive (5), est introduit dans la rainure de réception (4) et est déplacé en arrière et en avant dans celle-ci en exécutant un traitement sous tension, le contour externe du corps de base (6) étant adapté au contour de la rainure de réception (4) à nettoyer de telle façon que le corps de base, dans l’état d’insertion dans la rainure de réception (4), s’appuie essentiellement par concordance de forme à la paroi de la rainure de réception de telle façon qu’il sert de corps de guidage durant le mouvement de va et vient. L’invention concerne en outre un outil de traitement permettant la mise en œuvre du procédé.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Reinigen einer an einem Rotor (2) einer Axialströmungsmaschine ausgebildeten Aufnahmenut (4), die zur Aufnahme eines Schaufelfußes einer Laufschaufel dient, bei dem ein wenigstens bereichsweise mit zumindest einer abrasiven Oberfläche (5) versehener, länglich ausgebildeter Basiskörper (6) eines Bearbeitungswerkzeugs (1) in die Aufnahmenut (4) eingeführt und in dieser unter Durchführung einer spanenden Bearbeitung vor und zurück bewegt wird, wobei die Außenkontur des Basiskörpers (6) derart an die Kontur der zu reinigenden Aufnahmenut (4) angepasst ist, dass der Basiskörper im in die Aufnahmenut (4) eingesetzten Zustand im Wesentlichen formschlüssig an der Wandung der Aufnahmenut derart anliegt, dass er während der Vor- und Zurückbewegung als Führungskörper dient. Ferner betrifft die Erfindung ein Bearbeitungswerkzeug zur Durchführung des Verfahrens.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)