Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018219573) VERFAHREN UND MASCHINE ZUM AUFBEREITEN EINES MEDIZINISCHEN INSTRUMENTS

Pub. No.:    WO/2018/219573    International Application No.:    PCT/EP2018/061131
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu May 03 01:59:59 CEST 2018
IPC: A61B 90/70
A61L 2/16
A61B 90/98
A61B 90/94
A61B 90/90
Applicants: OLYMPUS WINTER & IBE GMBH
Inventors: BOETTCHER-WILMES, Marius
ESCHBORN, Sascha
Title: VERFAHREN UND MASCHINE ZUM AUFBEREITEN EINES MEDIZINISCHEN INSTRUMENTS
Abstract:
Es wird ein Verfahren zum Aufbereiten eines medizinischen Instruments vorgestellt mit den Schritten: Bereitstellen eines Aufbereitungsmittels, Bereitstellen eines Verdünnungsmittels, Anmischen einer Aufbereitungslösung aus dem Aufbereitungsmittel und dem Verdünnungsmittel, und Aufbereiten des medizinischen Instruments mit der Aufbereitungslösung, wobei das Anmischen der Aufbereitungslösung unmittelbar vor dem Aufbereiten erfolgt. Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass ein Mischungsverhältnis von Aufbereitungsmittel und Verdünnungsmittel individuell in Abhängigkeit von zeitlich veränderlichen, das Aufbereitungsmittel charakterisierender Daten festgelegt wird. Ebenso wird eine Maschine zum Aufbereiten eines medizinischen Instruments (20) vorgestellt, mit einer Zufuhr (1, 5) für ein Aufbereitungsmittel, einer Zufuhr (10, 11) für ein Verdünnungsmittel, einer Mischvorrichtung (2, 6, 12, 15) zum Anmischen einer Aufbereitungslösung aus dem Aufbereitungsmittel und dem Verdünnungsmittel, einem Aufbereitungsaggregat (17), in welchem das medizinische Instrument (20) mittels der Aufbereitungslösung aufbereitbar ist, sowie einer Steuerung (25). Die Maschine zeichnet sich dadurch aus, dass die Steuerung (25) Mittel (27, 28, 29, 30) zum Erfassen von zeitlich veränderlichen, das Aufbereitungsmittel charakterisierender Daten umfasst, und dass die Steuerung (25) eingerichtet ist, die Mischvorrichtung (2, 6, 12, 15) derart zu steuern, dass ein Mischungsverhältnis von Aufbereitungsmittel und Verdünnungsmittel individuell in Abhängigkeit der zeitlich veränderlichen Daten festgelegt wird.