Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018219551) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR AUTOMATISCHEN GESTENERKENNUNG

Pub. No.:    WO/2018/219551    International Application No.:    PCT/EP2018/059935
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu Apr 19 01:59:59 CEST 2018
IPC: G06F 3/01
Applicants: AUDI AG
Inventors: SCHÖN, Torsten
SCHLITTENBAUER, Michael
MORGOTT, Michael
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR AUTOMATISCHEN GESTENERKENNUNG
Abstract:
Die vorgestellte Erfindung betrifft ein Verfahren zur automatischen Gestenerkennung, bei dem mittels eines maschinellen Lerners (5) Daten einer jeweiligen Geste einer Vielzahl von durch einen Nutzer ausgeführten und mittels mindestens eines Sensors erfassten Gesten einer jeweiligen Klasse einer Vielzahl von vorgegebenen Klassen zugeordnet werden, und bei dem der maschinelle Lerner (5) mit einem Trainingsdatensatz trainiert wird, der in vorgegebene Datensegmente (1, 2, 3, 4) unterteilt wird, und bei dem während des Trainings jeweilige Datensegmente (1, 2, 3, 4) des Trainingsdatensatzes mittels des maschinellen Lerners (5) jeweiligen Klassen der Vielzahl vorgegebener Klassen zugeordnet werden, und bei dem ein jeweiliger Beitrag, mit dem jeweilige Zuordnungsvorgänge zum Zuordnen jeweiliger Datensegmente (1, 2, 3, 4) zu einer jeweiligen Klasse in die automatische Gestenerkennung einfließen, mittels mindestens eines Gewichtungsfaktors (6, 7) berücksichtigt wird, und bei dem der maschinelle Lerner (5) während des Trainings mittels einer Verlustfunktion optimiert wird, und bei dem die Verlustfunktion jeweilige Zuordnungsvorgänge zum Zuordnen jeweiliger Datensegmente (1, 2, 3, 4) zu einer jeweiligen Klasse unter Verwendung des mindestens einen in Abhängigkeit einer Häufigkeit von Zuordnungsvorgängen von jeweiligen Datensegmenten zu einer jeweiligen Klasse gebildeten Gewichtungsfaktors (6, 7) gewichtet.