Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219534) HOCHFREQUENZ-ERZEUGUNGSEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219534 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/059128
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 10.04.2018
IPC:
G01S 7/03 (2006.01) ,G01F 23/284 (2006.01) ,G01S 13/88 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02
von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
03
Einzelheiten von speziell dafür ausgebildeten Hochfrequenz-Teilsystemen, z.B. gemeinsam für Sender und Empfänger
G Physik
01
Messen; Prüfen
F
Messen des Volumens, des Durchflussvolumens, des Massendurchflusses oder des Füllstandes; volumetrische Mengenmessung
23
Anzeigen oder Messen eines Flüssigkeitsstandes oder des Standes eines fließfähigen festen Materials, z.B. Anzeigen in Mengeneinheiten, Anzeigen durch Alarm
22
durch Messen von physikalischen Veränderlichen außer linearen Abmessungen, Druck oder Gewicht, die von dem zu messenden Stand abhängig sind, Messen des Unterschiedes der Wärmeübertragung von Dampf oder Wasser
28
durch Messen der Parameteränderungen von elektromagnetischen oder Schallwellen, die unmittelbar an die Flüssigkeit oder das fließfähige feste Material angelegt sind
284
elektromagnetische Wellen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
13
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen anwenden, z.B. Radarsysteme; vergleichbare Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von Wellen, deren Art oder Wellenlänge unerheblich oder unspezifiziert ist, anwenden
88
Radar- oder vergleichbare Systeme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
Anmelder:
ENDRESS+HAUSER SE+CO. KG [DE/DE]; Hauptstr. 1 79689 Maulburg, DE
Erfinder:
MAYER, Winfried; DE
Vertreter:
ANDRES, Angelika; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 820.930.05.2017DE
Titel (EN) RADIO-FREQUENCY GENERATING UNIT
(FR) UNITÉ DE PRODUCTION HAUTE FRÉQUENCE
(DE) HOCHFREQUENZ-ERZEUGUNGSEINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a radio-frequency generating unit (11) for an FMCW radar-based fill level measuring device (1) which according to the invention comprises the following components: a clock unit (111) for generating a clock signal (sClock), a digital switch mechanism (114) controlled by the clock signal (sClock) for generating a digital output signal (Sd), and a digital/analogue converter (115) which converts the digital output signal (Sd) of the digital switch mechanism (114) into an analogue radio-frequency signal (SHF). Due to this construction according to the invention, a radio-frequency generating unit (11) for an FMCW-based fill level measurement system can be produced which in particular functions without a voltage-controlled oscillator connected to a sensitive control loop, as is normally required in the prior art. This substantially reduces the circuit complexity, so that the radio-frequency generating unit (11) can be made very compact, if necessary as a single monolithically integrated circuit. With regard to the fill level measurement, the radio-frequency generating unit (11) according to the invention, because of the low-interference signal generation of the radio-frequency generating unit, allows the fill level (L) to be determined more precisely and more reliably.
(FR) L'invention concerne une unité de production (11) haute fréquence pour un appareil de mesure de niveau de remplissage (1) à base d'un radar FMCW. L'appareil de mesure de niveau de remplissage comprend selon l'invention des composants suivants : une unité d'horloge (111) servant à produire un signal d'horloge (sClock), un mécanisme de commutation (114) numérique cadencé par le signal d'horloge (sClock), servant à produire un signal de sortie (Sd) numérique, et un convertisseur numérique-analogique (115), qui convertit le signal de sortie (Sd) numérique du mécanisme de commutation (114) numérique en un signal haute fréquence (SHF) analogique. La structure selon l'invention permet de réaliser une unité de production (11) haute fréquence pour une mesure de niveau de remplissage basée sur la technologie FMCW, qui se passe en particulier d'un oscillateur commandé par tension requis selon l'état de la technique et d'une boucle de régulation sensible reliée à l'oscillateur. Cela conduit à une réduction sensible des moyens de commutation requis de sorte que l'unité de production (11) haute fréquence peut être réalisée de manière très compacte, éventuellement dans un circuit unique intégré de manière monolithique. Concernant la mesure de niveau de remplissage, l'unité de production (11) haute fréquence selon l'invention permet de définir avec plus de précision et de fiabilité le niveau de remplissage (L) du fait des signaux générés présentant peu de perturbations.
(DE) Die Erfindung betrifft eine eine Hochfrequenz-Erzeugungseinheit (11) für ein FMCW- Radar basiertes Füllstandsmessgerät (1), das erfindungsgemäß folgende Komponenten umfasst: Eine Takteinheit (111) zur Erzeugung eines Taktsignals (sCiock), ein durch das Taktsignal (sCiock) getaktetes digitales Schaltwerk (114) zur Erzeugung eines digitalen Ausgangssignals (Sd), und einen Digital-/Analog-Wandler (115), der das digitale Ausgangssignal (Sd) des digitalen Schaltwerkes (114) in ein analoges Hochfrequenzsignal (SHF) wandelt. Durch diesen erfindungsgemäßen Aufbau kann eine Hochfrequenz- Erzeugungseinheit (11) für FMCW-basierte Füllstandsmessung realisiert werden, die insbesondere ohne einen nach dem Stand der Technik erforderlichen spannungsgesteuerten Oszillator und eine damit verbundene, empfindliche Regelschleife auskommt. Dies führt zu einem wesentlich reduzierten Schaltungsaufwand, so dass die Hochfrequenz-Erzeugungseinheit (11) sehr kompakt, gegebenenfalls in einer einzigen monolithisch intergierten Schaltung, realisiert werden kann. Hinsichtlich der Füllstandsmessung ermöglicht die erfindungsgemäße Hochfrequenz-Erzeugungseinheit (11) aufgrund ihrer störungsärmeren Signalerzeugung eine genauere und zuverlässigere Bestimmung des Füllstandes (L).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)