Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219489) LANDWIRTSCHAFTLICHE MASCHINE ZUM AUSBRINGEN VON VERTEILGUT UND DOSIERORGAN FÜR DIESELBE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219489 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/000244
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.05.2018
IPC:
A01C 7/12 (2006.01) ,A01C 19/02 (2006.01) ,A01C 7/08 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
C
Pflanzen; Säen; Düngen
7
Säen
08
Breitsämaschinen; Sämaschinen, die den Samen in Reihen ablegen
12
Sämaschinen mit Schubrädern
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
C
Pflanzen; Säen; Düngen
19
Vorrichtungen zum Antreiben der Verteilglieder von Düngerstreumaschinen oder Sämaschinen
02
mit einem Motor
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
C
Pflanzen; Säen; Düngen
7
Säen
08
Breitsämaschinen; Sämaschinen, die den Samen in Reihen ablegen
Anmelder:
RAUCH LANDMASCHINENFABRIK GMBH [DE/DE]; Landstraße 14 76547 Sinzheim, DE
Erfinder:
STÖCKLIN, Volker; DE
Vertreter:
LEMPERT, LASCH & LENZ; Postfach 41 07 60 76207 Karlsruhe, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 005 094.529.05.2017DE
Titel (EN) AGRICULTURAL MACHINE FOR DISPENSING MATERIAL TO BE DISTRIBUTED AND METERING ELEMENT FOR SAID AGRICULTURAL MACHINE
(FR) MACHINE AGRICOLE POUR L’ÉPANDAGE D’UN PRODUIT À RÉPARTIR ET ORGANE DE DOSAGE POUR CELLE-CI
(DE) LANDWIRTSCHAFTLICHE MASCHINE ZUM AUSBRINGEN VON VERTEILGUT UND DOSIERORGAN FÜR DIESELBE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an agricultural machine for dispensing material to be distributed, in particular fertilizer and/or seed, which agricultural machine comprises at least one metering element (100) having a metering roller (101) for metering the material to be distributed, which metering roller is mounted in a metering housing (102) and is rotatably driven. The metering roller (101) has a plurality of metering wheel segments (103), each metering wheel segment (103, 104) of the metering roller (101) being assigned a separate drive (104) in order to drive the metering wheel segments (103, 104) independently of each other and in this way to ensure exact metering of the material to be distributed within finely subdivided partial widths of the agricultural machine. According to the invention, the drives (104) of the metering wheel segments (103, 104) of the metering roller (101) are arranged within the metering roller, for example within a tubular hollow body (105), on which the metering wheel segments (103, 104) are mounted, such that the drives (104) are ideally accommodated with protection from external influences and in a space-saving manner. The invention further relates to a metering element (100) of the type indicated above.
(FR) L’invention concerne une machine agricole destinée à l’épandage d’un produit à répartir, notamment un engrais et/ou des semences, laquelle comporte au moins un organe de dosage (100) équipé d’un rouleau doseur (101) entraîné en rotation supporté dans un boîtier de dosage (102) servant au dosage du produit à répartir. Le rouleau doseur (101) possède une pluralité de segments de roue de dosage (103). Un mécanisme d’entraînement (104) propre est associé à un segment de roue de dosage (103, 104) respectif du rouleau doseur (101) pour entraîner les segments de roue de dosage (103, 104) indépendamment les uns des autres et contribuer ainsi à un dosage exact du produit à répartir à l’intérieur de largeurs partielles subdivisées avec précision de la machine agricole. Selon l’invention, les mécanismes d’entraînement (104) des segments de roue de dosage (103, 104) du rouleau doseur (101) sont disposés à l’intérieur de celui-ci, par exemple à l’intérieur d’un corps creux (105) de forme tubulaire sur lequel sont supportés les segments de roue de dosage (103, 104), de sorte que les mécanismes d’entraînement (104) sont idéalement protégés des influences externes et logés de manière peu encombrante. L’invention concerne en outre un organe de dosage (100) du type mentionné précédemment.
(DE) Es wird eine landwirtschaftliche Maschine zum Ausbringen von Verteilgut, insbesondere Dünger und/oder Saatgut, vorgeschlagen, welche wenigstens ein Dosierorgan (100) mit einer in einem Dosiergehäuse (102) gelagerten, rotierbar angetriebenen Dosierwalze (101) zur Dosierung des Verteilgutes umfasst. Die Dosierwalze (101) weist eine Mehrzahl an Dosierradsegmenten (103) auf, wobei einem jeweiligen Dosierradsegment (103, 104) der Dosierwalze (101) ein eigener Antrieb (104) zugeordnet ist, um die Dosierradsegmente (103, 104) unabhängig voneinander anzutreiben und auf diese Weise für eine exakte Dosierung des Verteilgutes innerhalb fein unterteilter Teilbreiten der landwirtschaftlichen Maschine zu sorgen. Die Erfindung sieht vor, dass die Antriebe (104) der Dosierradsegmente (103, 104) der Dosierwalze (101) im Innern derselben angeordnet sind, wie beispielsweise im Innern eines rohrförmigen Hohlkörpers (105), auf welchem die Dosierradsegmente (103, 104) gelagert sind, so dass die Antriebe (104) in idealer Weise vor äußeren Einwirkungen geschützt und platzsparend untergebracht sind. Die Erfindung betrifft ferner ein Dosierorgan (100) der vorgenannten Art.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)