Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018219447) MATERIALABLEGEWERKZEUG, INSBESONDERE DRUCKKOPF FÜR EINEN 3D-DRUCKER, FERTIGUNGSEINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ADDITIVEN FERTIGEN EINES WERKSTÜCKS

Pub. No.:    WO/2018/219447    International Application No.:    PCT/EP2017/063146
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu Jun 01 01:59:59 CEST 2017
IPC: B29C 64/209
B29C 64/393
B33Y 30/00
B33Y 50/02
Applicants: SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: CERIANI, Nicola Maria
Title: MATERIALABLEGEWERKZEUG, INSBESONDERE DRUCKKOPF FÜR EINEN 3D-DRUCKER, FERTIGUNGSEINRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM ADDITIVEN FERTIGEN EINES WERKSTÜCKS
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Materialablegewerkzeug (1), insbesondere Druckkopf für einen 3D-Drucker, zur Aufnahme in einem Bewegungsmechanismus (8) einer Fertigungseinrichtung (7) für additives Fertigen eines Werkstücks (22), mit einer Materialablegeeinheit (2) zum Ablegen von Material (6) auf einem Substrat (21) und einem Korpus (3) zum Bereitstellen des Materials (6) für die Materialablegeeinheit (2). Um nun das Materialablegewerkzeug, insbesondere den Druckkopf für den 3D-Drucker, dahingehend weiterzuentwickeln, dass ein erhöhtes Maß an Kontrolle über einen additiven Fertigungsprozess ermöglicht wird, ist eine Sensoranordnung (4) zum Ermitteln eines Substratwerts (11) bezüglich des auf dem Substrat (21) abgelegten Materials (6) vorgesehen.