Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219409) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERARBEITUNG WASSERBASIERTER TINTENDRUCKFARBEN FÜR DEN DIGITALEN, BERÜHRUNGSLOSEN TINTENDRUCK
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219409 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100521
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 29.05.2018
IPC:
B41J 2/045 (2006.01) ,B41J 2/14 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
J
Schreibmaschinen; Druckvorrichtungen für den Abdruck einzelner, auswählbarer Typen, d.h. Geräte, die anders als von einer Form drucken; Korrektur von Druckfehlern
2
Schreibmaschinen oder Einzeltypendruckvorrichtungen gekennzeichnet durch das Druck- oder Markierverfahren, für das sie entworfen sind
005
gekennzeichnet durch selektives Aufbringen von Flüssigkeit oder Teilchen auf ein Aufzeichnungsmaterial
01
Tintenstrahl
015
gekennzeichnet durch das Verfahren zum Erzeugen des Tintenstrahls
04
Erzeugen einzelner Tröpfchen oder Teilchen auf Anforderung
045
durch Druck, z.B. elektromechanische Wandler
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
J
Schreibmaschinen; Druckvorrichtungen für den Abdruck einzelner, auswählbarer Typen, d.h. Geräte, die anders als von einer Form drucken; Korrektur von Druckfehlern
2
Schreibmaschinen oder Einzeltypendruckvorrichtungen gekennzeichnet durch das Druck- oder Markierverfahren, für das sie entworfen sind
005
gekennzeichnet durch selektives Aufbringen von Flüssigkeit oder Teilchen auf ein Aufzeichnungsmaterial
01
Tintenstrahl
135
Düsen
14
Ausbildung
Anmelder:
TRITRON GMBH [DE/DE]; Bahnhofstraße 26 35088 Battenberg-Dodenau, DE
Erfinder:
SIMON, Jens; DE
Vertreter:
BEYER, Carsten; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 850.030.05.2017DE
10 2017 128 900.305.12.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR PROCESSING WATER-BASED INKJET INKS FOR DIGITAL CONTACTLESS INKJET PRINTING
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LE TRAITEMENT D’ENCRES D’IMPRESSION À BASE D’EAU POUR L’IMPRESSION NUMÉRIQUE SANS CONTACT
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERARBEITUNG WASSERBASIERTER TINTENDRUCKFARBEN FÜR DEN DIGITALEN, BERÜHRUNGSLOSEN TINTENDRUCK
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to improvements in the processing of water-based, low-viscosity liquid inkjet inks for digital, contactless inkjet printing, wherein the inkjet ink is applied in a time-dependent and location-dependent manner and divided into individual volume units from systematically arranged nozzles. The method according to the invention compensates for the evaporation rate of water from each inkjet ink present at the nozzle outlet (liquid phase) into the surrounding atmosphere (gaseous phase) and the condensation rate of water vapour from the surrounding atmosphere into each inkjet ink present at the nozzle outlet by sufficiently reducing the evaporation rate by cooling the inkjet ink at the nozzle outlet, and/or by sufficiently increasing the condensation rate by saturating the surrounding atmosphere with water vapour. A corresponding device is also proposed.
(FR) L’invention concerne des améliorations dans le traitement d’encres d’impression liquides peu visqueuses à base d’eau pour l’impression numérique sans contact, l’encre d’impression, étant appliquée, fractionnée en unités de volume individuelles, en fonction du temps et de l’emplacement à partir de buses disposées méthodiquement. Le procédé selon l’invention égalise la vitesse d’évaporation de l’eau des encres d’impression (phase liquide) se trouvant à la sortie des buses dans l’atmosphère environnante (phase gazeuse) et la vitesse de condensation de vapeur d’eau de l’atmosphère environnante dans les encres d’impression se trouvant à la sortie des buses, en réduisant suffisamment la vitesse d’évaporation par refroidissement de l’encre d’impression à la sortie de buse, et/ou en augmentant suffisamment la vitesse de condensation par saturation de l’atmosphère environnante avec de la vapeur d’eau. L'invention concerne en outre un dispositif correspondant.
(DE) Die Erfindung betrifft Verbesserungen bei der Verarbeitung wasserbasierter, niedrigviskos flüssiger Tintendruckfarben für den digitalen, berührungslosen Tintendruck, wobei die Tintendruckfarbe in einzelne Volumeneinheiten zerlegt aus planmäßig angeordneten Düsen zeit- und ortsabhängig appliziert wird. Das erfindungsgemäße Verfahren gleicht die Verdampfungsrate von Wasser aus den jeweils am Düsenaustritt anstehenden Tintendruckfarben (flüssige Phase) in die umgebende Atmosphäre (gasförmige Phase) und die Kondensationsrate von Wasserdampf aus der umgebenden Atmosphäre in die jeweils am Düsenaustritt anstehenden Tintendruckfarben aus, indem die Verdampfungsrate durch Kühlung der Tintendruckfarbe am Düsenbaustritt ausreichend reduziert wird, und/oder die Kondensationsrate durch Sättigung der umgebenden Atmosphäre mit Wasserdampf ausreichend erhöht wird. Ferner wird eine entsprechende Vorrichtung vorgeschlagen.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)