Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219398) NEHMERZYLINDER UND HALTEKLAMMER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219398 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100470
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 17.05.2018
IPC:
F16D 23/14 (2006.01) ,F16D 25/08 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
23
Einzelheiten mechanisch ein- und ausrückbarer Kupplungen, nicht auf eine bestimmte Bauart eingeschränkt; Synchronisiereinrichtungen für Kupplungen
12
mechanische Ein- und Ausrückvorrichtungen außerhalb der Kupplung
14
Kupplungsmuffen; mit den Kupplungsmuffen unmittelbar verbundene Betätigungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
D
Nicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
25
Druckmittelbetätigte Kupplungen
08
mit einem druckmittelbetätigten Glied, das nicht mit einer Kupplungshälfte umläuft
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
REUTTER, Doris Maria; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 773.330.05.2017DE
Titel (EN) SLAVE CYLINDER AND HOLDING CLIP
(FR) CYLINDRE RÉCEPTEUR ET PINCE DE RETENUE
(DE) NEHMERZYLINDER UND HALTEKLAMMER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a slave cylinder (1), in particular for a clutch or a braking system of a motor vehicle, wherein the piston (3) can be fastened in an axial direction (102) by means of a holding clip (7), for example for assembly purposes. Said holding clip (7) has a radial section (71), which effects an axial preload on a throw-out bearing (2) of the piston (3). In addition, the radial section (71) can act as a seal for the throw-out bearing (2) by means of a sealing section (73). The holding clip (7) is particularly advantageously produced as a bent sheet-metal part.
(FR) Dans un cylindre récepteur (1), en particulier pour un embrayage ou un système de freinage d'un véhicule automobile, le piston (3) peut être fixé dans une direction axiale (102) à une pince de retenue (7), par exemple à des fins de montage. Cette pince de retenue (7) présente une partie radiale (71) qui exerce une précontrainte axiale sur un palier de débrayage (2) du piston (3). En outre, la partie radiale (71) peut agir par le biais d'une partie d'étanchéité (73) en tant que joint d'étanchéité pour le palier de débrayage (2). De manière particulièrement avantageuse, la pince de retenue (7) est réalisée sous forme de pièce en tôle cintrée.
(DE) In einem Nehmerzylinder (1), insbesondere für eine Kupplung oder ein Bremssystem eines Kraftfahrzeugs, kann der Kolben (3) etwa zu Montagezwecken mit einer Halteklammer (7) in einer axialen Richtung (102) fixiert werden. Diese Halteklammer (7) weist einen radialen Abschnitt (71) auf, welcher eine axiale Vorlast auf ein Ausrücklager (2) des Kolbens (3) bewirkt. Zusätzlich kann der radiale Abschnitt (71) durch einen Dichtungsabschnitt (73) als Dichtung für das Ausrücklager (2) wirken. Besonders vorteilhaft ist die Halteklammer (7) als Blechbiegeteil hergestellt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)