Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219396) DREHSCHWINGUNGSDÄMPFER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219396 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100460
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.05.2018
IPC:
F16F 15/134 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15
Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
10
Unterdrücken von Schwingungen in Umlaufsystemen durch Glieder, die sich mit dem System bewegen
12
durch elastische oder reibungsdämpfende Glieder, z.B. zwischen einer rotierenden Welle und einer damit verbundenen Schwungmasse
131
das rotierende System enthält zwei oder mehr Schwungmassen
133
unter Verwendung von Federn als elastische Glieder, z.B. metallische Federn
134
gewundene Federn
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
STOBER, Benjamin; FR
STUFFER, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 112 185.402.06.2017DE
Titel (EN) TORSIONAL VIBRATION DAMPER
(FR) AMORTISSEUR DE VIBRATIONS DE TORSION
(DE) DREHSCHWINGUNGSDÄMPFER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a torsional vibration damper (10), in particular a two-mass flywheel, pulley decoupler or disc damper, for damping torsional vibrations in a drivetrain of a motor vehicle, comprising a primary mass (12) forming an encircling receiving channel (14) and a secondary mass (20), which, via an energy store element (16), in particular a torsion spring, can be rotated to a limited degree relative to the primary mass (12), wherein the secondary mass (20) has an output flange (18) protruding into the receiving channel (14) for tangential abutment against the energy store element (16), wherein the output flange (18) has a transfer flange (28) tangentially abutting the energy store element (16) and a connection flange (30) coupled via a clearance angle to the transfer flange (28) in such a manner that torque can be transmitted. As a result of the multi-part output flange (18), the realisation of the clearance angle can be relocated away from the radius area of the energy store element (16) into the output flange (18) such that a torsional vibration damper (10) with a soft spring characteristic line and a large clearance angle is made possible.
(FR) L'invention concerne un amortisseur de vibrations de torsion (10), en particulier un double volant amortisseur, un découpleur de poulie ou un amortisseur de poulie, destiné à amortir des vibrations de torsion dans une chaîne cinématique d'un véhicule automobile, comprenant une masse primaire (12) formant un canal de réception (14) périphérique et une masse secondaire (20) pouvant tourner de manière limitée par rapport à la masse primaire (12) par l'intermédiaire d'un élément d'accumulation d'énergie (16), en particulier d'un ressort en arc, la masse secondaire (20) présentant un rebord de sortie (18) faisant saillie dans le canal de réception (14) et destiné à venir en butée tangentielle sur l'élément accumulateur d'énergie (16), le rebord de sortie (18) présentant un rebord de transfert (28) s'appuyant de manière tangentielle sur l'élément accumulateur d'énergie (16) et un rebord de raccordement (30) accouplé au rebord de transfert (28) de manière à pouvoir transmettre un couple de rotation par l'intermédiaire d'un angle de dépouille. La conception du rebord de sortie (18) en plusieurs parties permet de déplacer la réalisation de l'angle de dépouille à partir de la zone radiale de l'élément accumulateur d'énergie (16) dans le rebord de sortie (18), de façon à permettre l’obtention d’un amortisseur de vibrations de torsion (10) présentant une courbe caractéristique de ressort souple et un grand angle de dépouille.
(DE) Es ist ein Drehschwingungsdämpfer (10), insbesondere Zweimassenschwungrad, Riemenscheibenentkoppler oder Scheibendämpfer, zur Dämpfung von Drehschwingungen in einem Antriebsstrang eines Kraftfahrzeugs vorgesehen mit einer einen umlaufenden Aufnahmekanal (14) ausbildenden Primärmasse (12) und einer über ein Energiespeicherelement (16), insbesondere Bogenfeder, relativ zu der Primärmasse (12) begrenzt verdrehbaren Sekundärmasse (20), wobei die Sekundärmasse (20) einen in den Aufnahmekanal (14) hineinragenden Ausgangsflansch (18) zum tangentialen Anschlagen an dem Energiespeicherelement (16) aufweist, wobei der Ausgangsflansch (18) einen an dem Energiespeicherelement (16) tangential anliegenden Übertragungsflansch (28) und einen über einen Freiwinkel drehmomentübertragbar mit dem Übertragungsflansch (28) gekoppelten Anschlussflansch (30) aufweist. Durch den mehrteiligen Ausgangsflansch (18) kann die Realisierung des Freiwinkels von dem Radiusbereich des Energiespeicherelements (16) weg in den Ausgangsflansch (18) verlagert werden, so dass ein Drehschwingungsdämpfer (10) mit einer weichen Federkennlinie und einem großen Freiwinkel ermöglicht ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)