Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018219391) APEX FÜR EINE LICHTWELLENLEITERANORDNUNG, CHIRURGISCHES INSTRUMENT UND LASEREINHEIT AUFWEISEND DIESEN APEX
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/219391 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100437
Veröffentlichungsdatum: 06.12.2018 Internationales Anmeldedatum: 08.05.2018
IPC:
A61B 18/22 (2006.01) ,A61B 18/24 (2006.01) ,G02B 6/36 (2006.01) ,F21V 8/00 (2006.01) ,G02B 6/02 (2006.01) ,A61B 17/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
18
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, um nichtmechanische Energie zum oder vom Körper weg zu transportieren
18
durch Anwendung elektromagnetischer Strahlung, z.B. Mikrowellen
20
Verwendung von Laser
22
mit Strahlführung durch einen oder entlang eines flexiblen Leiters, z.B. optische Faser; Handstücke hierfür
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
18
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, um nichtmechanische Energie zum oder vom Körper weg zu transportieren
18
durch Anwendung elektromagnetischer Strahlung, z.B. Mikrowellen
20
Verwendung von Laser
22
mit Strahlführung durch einen oder entlang eines flexiblen Leiters, z.B. optische Faser; Handstücke hierfür
24
mit einem Katheter
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
6
Lichtleiter; Strukturelle Einzelheiten von Anordnungen, die Lichtleiter und andere optische Elemente umfassen, z.B. Verbindungen
24
Verbinden von Lichtleitern
36
Mechanische Verbindungsmittel
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21
Beleuchtung
V
Funktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
8
Verwendung von Lichtleitern, z.B. Faseroptikeinrichtungen, in Beleuchtungsvorrichtungen oder -systemen
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
6
Lichtleiter; Strukturelle Einzelheiten von Anordnungen, die Lichtleiter und andere optische Elemente umfassen, z.B. Verbindungen
02
Optische Faser mit Umhüllung
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
17
Chirurgische Instrumente, Vorrichtungen oder Verfahren, z.B. Aderpressen
Anmelder:
LAB-ON-FIBER GMBH [DE/DE]; Pommernstraße 32 96242 Sonnefeld, DE
Erfinder:
AGANOGLU, Ruzin; DE
KUFNER, Stephan; DE
Vertreter:
HUMBOLDT-PATENT; Dr. Stephan Wenzel Kurfürstendamm 59 10707 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 708.330.05.2017DE
Titel (EN) ENDPIECE FOR AN OPTICAL WAVE GUIDE ASSEMBLY, SURGICAL INSTRUMENT AND LASER UNIT HAVING THIS ENDPIECE
(FR) APEX POUR SYSTÈME DE GUIDAGE D'ONDES LUMINEUSES, INSTRUMENT CHIRURGICAL ET UNITÉ LASER PRÉSENTANT LEDIT APEX
(DE) APEX FÜR EINE LICHTWELLENLEITERANORDNUNG, CHIRURGISCHES INSTRUMENT UND LASEREINHEIT AUFWEISEND DIESEN APEX
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to: an endpiece (1, 1', 1") for an optical wave guide assembly (2) which guides light (3) for a therapeutic treatment of the human or animal body from a proximal end (PE) to a distal end (DE); a surgical instrument (100, 110); a catheter (120); and a laser unit (200) having this endpiece (1, 1', 1"). Finally, the invention relates to the use of optical wave guide assemblies, having an optical grating, e.g. in the form of a fibre Bragg grating (FBG), for forming an endpiece (1, 1', 1") of this type. According to the invention, this light is brought together from more than one light source (LD) to merge in the region of the treatment site, wherein light from a first source (LD) is therapeutic light with a high optical energy density, and light from a second source is light for detecting a physical parameter in the region of the treatment site.
(FR) La présente invention concerne un apex (1, 1', 1") pour un système de guidage d'ondes lumineuses (2) qui guide une lumière (3) d'une extrémité proximale (PE) jusqu'à une extrémité distale (DE) pour effectuer un traitement thérapeutique du corps humain ou animal, un instrument chirurgical (100, 110), un cathéter (120) ainsi qu'une unité laser (200) présentant ledit apex (1, 1', 1"). L'invention concerne enfin l'utilisation de systèmes de guidage d'ondes lumineuses qui présentent un réseau optique, par exemple sous forme de réseau de Bragg sur fibre optique (FBG) pour constituer un tel apex (1, 1', 1"). Selon l'invention, il est prévu que cette lumière de plus d'une source lumineuse (LD) converge vers la zone du site à traiter, la lumière d'une première source (LD) étant une lumière thérapeutique ayant une forte densité énergétique optique, et la lumière d'une seconde source étant une lumière pour détecter un paramètre physique dans la zone du site à traiter.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Apex (1, 1', 1") für eine Lichtwellenleiteranordnung (2), die Licht (3) für eine therapeutische Behandlung des menschlichen oder tierischen Körpers von einem proximalen Ende (PE) zu einem distalen Ende (DE) leitet, ein chirurgisches Instrument (100, 110), ein Katheter (120) sowie eine Lasereinheit (200) aufweisend diesen Apex (1, 1', 1"). Schließlich betrifft die Erfindung die Verwendung von Lichtwellenleiteranordnungen, die ein optisches Gitter, zum Beispiel in Form eines Fiber-Bragg-Gitters (FBG) aufweisen, zum Aufbau eines solchen Apex (1, 1', 1"). Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass dieser Licht von mehr als einer Lichtquelle (LD) im Bereich des Behandlungsorts zusammenführt, wobei Licht einer ersten Quelle (LD) therapeutisches Licht mit hoher optischer Energiedichte ist, und Licht einer zweiten Quelle Licht zur Detektion eines physikalischen Parameters im Bereich des Behandlungsort ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)