Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018219376) SCHRAUBVERBINDUNG ZUM STÜTZEN UND STABILISIEREN EINER HINTEREN BECKENRINGFRAKTUR ODER ZUR STABILISIERUNG UND VERSTEIFUNG DES KREUZ-DARMBEIN-GELENKS

Pub. No.:    WO/2018/219376    International Application No.:    PCT/DE2018/000167
Publication Date: Fri Dec 07 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed May 30 01:59:59 CEST 2018
IPC: A61B 17/68
A61B 17/86
Applicants: SADIQ, Nazar
Inventors: SADIQ, Nazar
Title: SCHRAUBVERBINDUNG ZUM STÜTZEN UND STABILISIEREN EINER HINTEREN BECKENRINGFRAKTUR ODER ZUR STABILISIERUNG UND VERSTEIFUNG DES KREUZ-DARMBEIN-GELENKS
Abstract:
Die Erfindung betrifft Schraubverbindungen zum Stützen und Stabilisieren einer hinteren Beckenringfraktur oder zur Stabilisierung und Versteifung des Kreuz-Darmbein-Gelenks entweder mit einem Gewindestab in Verbindung mit Gewindemuttern oder einer Schraube in Verbindung mit dem Kreuzbein. Die Schraubverbindungen zeichnen sich durch ein sicheres Stützen und Stabilisieren einer hinteren Beckenringfraktur oder durch eine sichere Stabilisierung und Versteifung des Kreuz-Darmbein-Gelenks aus. Die Schraubverbindung als Implantat ist dazu entweder ein Gewindestab in Verbindung mit Gewindemuttern zum Stützen der hinteren Beckenringfraktur oder eine Schraube in Verbindung mit dem Kreuzbein. Dazu befindet sich zwischen Darmbein und Gewindemutter oder Schraubenkopf eine Scheibe, wobei die zu dem Darmbein weisende Seite der Scheibe in wenigstens zwei Ebenen schräg zueinander ausgebildet ist und die Schrägen winklig zueinander angeordnet sind. Die Scheibe weist eine Öffnung zum Durchtritt eines Bereichs des Gewindestabs oder der Schraube auf, wobei die Öffnung in Richtung Darmbein aufgeweitet ist.