Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018215623) FLUIDHEIZGERÄT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SOLCHEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/215623 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063726
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 24.05.2018
IPC:
F24H 3/04 (2006.01) ,H05B 3/14 (2006.01) ,B60H 1/00 (2006.01) ,H05B 3/22 (2006.01) ,H05B 3/26 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
24
Heizung; Herde; Lüftung
H
Erhitzer für flüssige oder gasförmige Stoffe, z.B. Wasser- oder Lufterhitzer mit Vorrichtungen zur Wärmeerzeugung, allgemein
3
Lufterhitzer mit Vorrichtungen zur Wärmeerzeugung
02
mit Zwangsumlauf
04
die Luft steht in direkter Berührung mit dem Heizmedium, z.B. elektrische Heizelemente
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Widerstandsheizung
10
Heizelemente, gekennzeichnet durch die Zusammensetzung oder durch die Art der Werkstoffe bzw. durch die Anordnung des Leiters (Werkstoffzusammensetzungen an sich, siehe die entsprechenden Unterklassen)
12
gekennzeichnet durch die Zusammensetzung oder die Art des leitenden Werkstoffes
14
des nichtmetallischen Werkstoffes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
H
Anordnung oder Einbau der Heizung, Kühlung, Lüftung oder anderer Luftbehandlungsvorrichtungen für die Fahrzeugräume für Reisende oder Fracht
1
Heizungs-, Kühlungs- oder Belüftungsvorrichtungen
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Widerstandsheizung
20
Heizelemente mit einer hauptsächlich in einer zweidimensionalen Ebene verlaufenden Oberflächenzone, z.B. Plattenwärmer
22
Nichtbiegsame Heizelemente
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Widerstandsheizung
20
Heizelemente mit einer hauptsächlich in einer zweidimensionalen Ebene verlaufenden Oberflächenzone, z.B. Plattenwärmer
22
Nichtbiegsame Heizelemente
26
mit auf einer isolierenden Grundfläche angebrachtem Heizleiter
Anmelder:
WEBASTO SE [DE/DE]; Kraillinger Straße 5 82131 Stockdorf, DE
Erfinder:
ZOSKE, Martin; DE
ILCHENKO, Volodymyr; DE
JÖRG, Christoph; DE
MEIER, Bengt; DE
KROMPIC, Mina; DE
SPIELBERGER, Patrick; DE
Vertreter:
ZECH, LL.M., Dr. Stefan M.; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 373.824.05.2017DE
10 2017 111 378.924.05.2017DE
10 2017 115 148.606.07.2017DE
10 2017 121 040.712.09.2017DE
10 2017 121 041.512.09.2017DE
10 2017 121 045.812.09.2017DE
10 2017 121 060.112.09.2017DE
Titel (EN) FLUID HEATING DEVICE AND METHOD FOR THE PRODUCTION THEREOF
(FR) DISPOSITIF DE CHAUFFAGE DE FLUIDE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION DE CE DISPOSITIF
(DE) FLUIDHEIZGERÄT UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SOLCHEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing an electric fluid heating device, in particular an air heating device for a motor vehicle, comprising at least one fluid guiding channel for conducting the fluid. At least one conductive polymer structure (10) comprising a polymer component and a conductive component, in particular a carbon component, is covered with at least one metallic layer (11, 12), in particular in a material fit.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un dispositif de chauffage de fluide électrique, en particulier d'un dispositif de chauffage d'air pour un véhicule automobile, lequel dispositif comprend au moins un conduit de guidage de fluide pour le passage du fluide. Au moins une structure polymère (10) conductrice qui contient un composant polymère et un composant conducteur, en particulier un composant carboné, est revêtue d’au moins une couche métallique (11, 12), en particulier par liaison de matière.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines elektrischen Fluidheizgerätes, insbesondere eines Luftheizgerätes für ein Kraftfahrzeug, umfassend mindestens einen Fluidleitkanal zum Durchleiten des Fluides, wobei mindestens eine leitfähige Polymerstruktur (10), die eine Polymerkomponente und eine leitfähige Komponente, insbesondere Kohlenstoffkomponente, enthält, mit mindestens einer metallischen Schicht (11, 12), insbesondere stoffschlüssig, beschichtet wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)