Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018215556) SPANNVORRICHTUNG ZUM FIXIEREN EINES WERKSTÜCKS SOWIE WERKZEUGMASCHINE MIT EINER DERARTIGEN SPANNVORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2018/215556    International Application No.:    PCT/EP2018/063534
Publication Date: Fri Nov 30 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Thu May 24 01:59:59 CEST 2018
IPC: B21J 13/10
B21J 13/12
B25J 13/08
B25J 15/02
Applicants: FELSS SYSTEMS GMBH
Inventors: BEIHOFER, Dennis
MARRÉ, Michael
WAGNER, Henning
MICHI, Werner
Title: SPANNVORRICHTUNG ZUM FIXIEREN EINES WERKSTÜCKS SOWIE WERKZEUGMASCHINE MIT EINER DERARTIGEN SPANNVORRICHTUNG
Abstract:
Eine Spannvorrichtung (1) zum Fixieren eines Werkstücks umfasst zwei Spannelemente (4, 5), von denen ein Spannelement (4, 5) unter Veränderung einer momentanen Schwenkstellung des Spannelementes (4, 5) sowie unter Veränderung einer momentanen Relativ-Schwenkstellung der beiden Spannelemente (4,5) relativ zu dem anderen Spannelement (4, 5) mit einer Schwenkbewegung um eine Schwenkachse (8, 9) zustellbar ist. Eine Detektionsvorrichtung (19) der Spannvorrichtung (1) umfasst einen Drehgeber (17), mittels dessen die momen¬ tane Schwenkstellung des Spannelementes (4, 5) fortlaufend detektierbar ist, indem mittels des Drehgebers ( 17) ein momentaner Betrag der Schwenkbewegung des Spannelementes (4, 5) fortlaufend erfassbar ist. Mit der Detektionsvorrichtung (19) ist eine Auswertevorrichtung (18) verbunden, mittels derer anhand des fortlaufend erfassten momentanen Betrages der Schwenkbewegung des Spannelementes (4, 5) fortlaufend die dem momentanen Betrag der Schwenkbewegung des Spannelementes (4, 5) zugeordnete momentane RelativSchwenkstellung der beiden Spannelemente (4, 5) bestimmbar ist.