Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018215490) BOGENKANALSYSTEM ZUR UMLENKUNG EINE PARTIKELSTROMS MIT BELEIMTEN PARTIKELN, VORRICHTUNG EINER ODER FÜR EINE ANLAGE ZUR HERSTELLUNG VON PRESSPLATTEN, UND EIN VERFAHREN ZUR VERHINDERUNG VON ABLAGERUNG VON LEIM UND/ODER PARTIKELN IN EINEM BOGENKANALSYSTEM

Pub. No.:    WO/2018/215490    International Application No.:    PCT/EP2018/063417
Publication Date: Fri Nov 30 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed May 23 01:59:59 CEST 2018
IPC: B27N 1/00
B27N 1/02
B08B 17/06
B27N 3/04
B65G 53/52
B65G 53/58
Applicants: DIEFFENBACHER GMBH MASCHINEN- UND ANLAGENBAU
Inventors: ALLEROEDDER, Wolfgang
SCHUMACHER, Matthias
Title: BOGENKANALSYSTEM ZUR UMLENKUNG EINE PARTIKELSTROMS MIT BELEIMTEN PARTIKELN, VORRICHTUNG EINER ODER FÜR EINE ANLAGE ZUR HERSTELLUNG VON PRESSPLATTEN, UND EIN VERFAHREN ZUR VERHINDERUNG VON ABLAGERUNG VON LEIM UND/ODER PARTIKELN IN EINEM BOGENKANALSYSTEM
Abstract:
Es werden ein Bogenkanalsystem (15) zur Umlenkung eines Partikelstroms mit beleimten Partikeln (26), die zur Herstellung von Pressplatten, insbesondere Werkstoffplatten aus Holz und/oder anderen nachwachsenden Agrarprodukten wie Span-, Faser-, Stroh-, und Schnitzelplatten, sowie Kunststoffplatten, vorgesehen sind, eine Vorrichtung einer oder für eine Anlage zur Herstellung von Pressplatten und ein Verfahren zur Verhinderung von Ablagerung von Leim und/oder Partikeln (26) an Wandungsinnenseiten wenigstens eines Bogenkanals (16) beschrieben. Das Bogenkanalsystem (15) umfasst einen wenigstens eine Biegung aufweisenden Bogenkanal (16) zur Führung des Partikelstroms. Wenigstens ein Schutzpartikel-Zufuhrkanal (108) ist vorgesehen, welcher einseitig von der bezüglich der wenigstens einen Biegung radial äußeren Seite in den Bogenkanal (16) mündet.