Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018215401) VERFAHREN UND ANLAGE ZUR HERSTELLUNG EINER SPANPLATTE

Pub. No.:    WO/2018/215401    International Application No.:    PCT/EP2018/063285
Publication Date: Fri Nov 30 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed May 23 01:59:59 CEST 2018
IPC: B27N 1/00
B27N 1/02
B27N 3/14
B27N 3/18
Applicants: DIEFFENBACHER GMBH MASCHINEN- UND ANLAGENBAU
Inventors: VON HAAS, Gernot
Title: VERFAHREN UND ANLAGE ZUR HERSTELLUNG EINER SPANPLATTE
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft eine Verfahren und eine Anlage zur Herstellung einer mehrschichtigen Spanplatte mit außenliegenden und gegenüber der Mittelschicht dünneren Deckschichten, wobei zur Streuung der Mittelschicht beleimte und bevorzugt getrocknete Späne verwendet werden, wobei die Späne in zumindest einer Siebvorrichtung (S) gesiebt und in mindestens vier Fraktionen (F1, F2, F3, F4) aufsteigender Korngröße aufgeteilt werden, wobei bezogen auf die Korngröße die erste Fraktion (F1) mit der kleinsten Korngröße aus dem Verfahren zur Herstellung ausgeschlossen, die zweite Fraktion (F2) mit einer größeren Korngröße zur Streuung der Deckschichten, die weiterhin nächstgrößere dritte Fraktion (F3) im Wesentlichen zur Herstellung der Mittelschichten und die größte vierte Fraktion (F4) zur Nachzerkleinerung vorgesehen ist. Die Erfindung besteht darin, dass die dritte Fraktion (F3) in zwei Teilfraktionen (F3a, F3b) aufgeteilt wird, wobei die erste Teilfraktion (F3a) mit der geringeren Korngröße einer Nachzerkleinerung und anschließend der zweiten Fraktion (F2) zur Verwendung in den Deckschichten und die zweite Teilfraktion (F3b) mit der größeren Korngröße zur Herstellung der Mittelschicht verwendet wird.