Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018215398) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ZENTRIFUGALABSCHEIDERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/215398 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/063276
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 22.05.2018
IPC:
F01M 13/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
M
Schmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
13
Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
04
mit Einrichtungen zum Reinigen der Luft vor Verlassen des Kurbelgehäuses, z.B. zum Entölen
Anmelder:
HENGST SE [DE/DE]; Nienkamp 55 - 85 48147 Münster, DE
Erfinder:
RÖLVER, Martin; DE
REIMANN, Michael; DE
ROBERT, Stefan; DE
Vertreter:
LINNEMANN, Winfried; DE
SCHULZE HORN, Kathrin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 479.324.05.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A CENTRIFUGAL SEPARATOR
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN SÉPARATEUR CENTRIFUGE
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ZENTRIFUGALABSCHEIDERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a centrifugal separator (1) associated with a primer mover and/or a working machine, the centrifugal separator (1) comprising at least one rotatably mounted rotor (10) that can be rotated at a variable speed by means of a drive (2) controlled by a control unit (3). The method according to the invention is characterised in that the speed of the rotor (10) is controlled according to the sound emissions of the primer mover and/or according to the sound emissions of the working machine.
(FR) La présente invention concerne un procédé d’utilisation d’un séparateur centrifuge (1) associé à un moteur et/ou une machine de travail. Le séparateur centrifuge (1) comporte au moins un rotor (10), monté à rotation, qui est entraîné en rotation à vitesse variable au moyen d’un entraînement (2) commandé par une unité de commande (3). Le procédé de l’invention est caractérisé en ce que la vitesse de rotation du rotor (10) est commandée en fonction des émissions acoustiques du moteur et/ou en fonction des émissions acoustiques de la machine de travail.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines Zentrifugalabscheiders (1), der einer Kraftmaschine und/oder Arbeitsmaschine zugeordnet ist, wobei der Zentrifugalabscheider (1) wenigstens einen drehbar gelagerten Rotor (10) aufweist, der mittels eines von einer Steuereinheit (3) gesteuerten Antriebes (2) drehzahlvariabel in Drehung versetzt wird. Das Verfahren gemäß Erfindung ist dadurch gekennzeichnet, dass die Drehzahl des Rotors (10) in Abhängigkeit von den akustischen Emissionen der Kraftmaschine und/oder in Abhängigkeit von den akustischen Emissionen der Arbeitsmaschine gesteuert wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)