Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018215397) BREMSVORRICHTUNG, INSBESONDERE FÜR ELEKTRISCH ANGETRIEBENE KRAFTFAHRZEUGE

Pub. No.:    WO/2018/215397    International Application No.:    PCT/EP2018/063274
Publication Date: Fri Nov 30 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Wed May 23 01:59:59 CEST 2018
IPC: B60T 8/26
B60T 13/66
Applicants: LSP INNOVATIVE AUTOMOTIVE SYSTEMS GMBH
Inventors: LEIBER, Thomas
KÖGLSPERGER, Christian
UNTERFRAUNER, Valentin
WINZER, Rainer
PRÜLL, Christoph
Title: BREMSVORRICHTUNG, INSBESONDERE FÜR ELEKTRISCH ANGETRIEBENE KRAFTFAHRZEUGE
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Bremsvorrichtung, insbesondere für elektrisch angetriebene Kraftfahrzeuge, mit - einem Traktionsmotor an einer Achse eines Fahrzeuges, der sowohl als Antriebsmotor als auch Bremssystem mit Rekuperation von Bremsenergie eingesetzt wird, - einer ersten Kolben-Zylinder-Einheit, die mittels einer Betätigungseinrichtung, insbesondere Bremspedal, betätigbar ist, - einer zweiten Kolben-Zylinder-Einheit, die mittels eines elektromotorischen Antriebes und einer nicht-hydraulischen Getriebevorrichtung, insbesondere Spindeltrieb betätigbar ist, - wobei die Kolben-Zylinder-Einheiten über hydraulische Verbindungsleitungen mit Radbremsen des Kraftfahrzeuges verbunden sind, dadurch gekennzeichnet, - dass ein Druckraum (8a) der ersten Kolben-Zylinder-Einheit (2) mit zwei Radbremsen (RB3, RB4) einer Fahrzeugachse (Achse 2) verbunden ist, und - dass ein Druckraum (22) der zweiten Kolben-Zylinder-Einheit (EHB) (20) mit einer Fahrzeugachse (Achse 1) verbunden ist zur aktiven Bremskraftregelung und Rekuperationssteuerung im Zusammenwirken mit dem Traktionsmotor.