Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018215292) VERFAHREN ZUR MATERIAL ABTRAGENDEN LASERBEARBEITUNG EINES WERKSTÜCKS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/215292 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062930
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 17.05.2018
IPC:
B23K 26/362 (2014.01) ,B23K 26/324 (2014.01) ,B23K 26/03 (2006.01) ,B23K 26/035 (2014.01) ,B23K 26/08 (2014.01) ,B23K 101/34 (2006.01) ,B23K 103/16 (2006.01)
[IPC code unknown for B23K 26/362][IPC code unknown for B23K 26/324]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
02
Positionieren oder Beobachten des Werkstückes, z.B. im Hinblick auf den Auftreffpunkt; Ausrichten oder Fokussieren der Laserstrahlen
03
Beobachten des Werkstücks
[IPC code unknown for B23K 26/035]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
08
Vorrichtungen mit Relativbewegung zwischen Laserstrahlen und Werkstück
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
34
beschichtete Gegenstände
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
103
Werkstoffe, die gelötet, geschweißt oder geschnitten werden sollen
16
Verbundwerkstoffe
Anmelder:
AUTOMOTIVE LIGHTING REUTLINGEN GMBH [DE/DE]; Tuebinger Strasse 123 72762 Reutlingen, DE
Erfinder:
LACOUR, Thomas; DE
Vertreter:
DREISS PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Friedrichstraße 6 70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 111 211.123.05.2017DE
Titel (EN) PROCESS FOR LASER MACHINING A WORKPIECE
(FR) PROCÉDÉ POUR LE TRAITEMENT AU LASER À ENLÈVEMENT DE MATIÈRES D’UNE PIÈCE
(DE) VERFAHREN ZUR MATERIAL ABTRAGENDEN LASERBEARBEITUNG EINES WERKSTÜCKS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a process for laser machining a workpiece (10) comprising a substrate element (14) which is made of a synthetic material and has a surface (16), and comprising a metal coating (18) that is applied to the surface (16) prior to the laser machining process, the metal coating (18) being removable in a large area of the surface (16) of a workpiece (10) that has a three-dimensional shape.
(FR) L’invention concerne un procédé pour le traitement au laser à enlèvement de matières d’une pièce (10), comprenant un élément de support (14) en matière plastique comprenant une surface (16), et une couche de métallisation (18) placée sur la surface (16) avant le traitement au laser, la couche de métallisation (18) pouvant être enlevée d’une pièce (10) ayant une étendue tridimensionnelle sur une grande partie de la surface (16).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Material abtragenden Laserbearbeitung eines Werkstücks (10), das ein Trägerelement (14) aus einem Kunststoff mit einer Oberfläche (16) und eine im Vorfeld der Laserbearbeitung auf die Oberfläche (16) aufgebrachte Metallisierungsschicht (18) umfasst, wobei die Metallisierungsschicht (18) von einem Werkstück (10) mit einer dreidimensionalen Erstreckung in einem großen flächigen Bereich der Oberfläche (16) abgetragen werden kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)