Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018215231) KONTROLLEINHEIT ZUM VERGLEICHEN EINES EINGEGEBENEN PASSWORTS MIT EINEM HINTERLEGTEN PASSWORT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/215231 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/062434
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 15.05.2018
IPC:
G06F 7/02 (2006.01) ,G06F 21/30 (2013.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
7
Verfahren oder Anordnungen zur Verarbeitung von digitalen Daten durch Eingriff in deren Reihenfolge oder deren logische Verknüpfung
02
Verfahren oder Anordnungen zum Vergleich digitaler Daten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
TEUSCH, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 208 591.622.05.2017DE
Titel (EN) CONTROL UNIT FOR COMPARING AN ENTERED PASSWORD WITH A STORED PASSWORD
(FR) UNITÉ DE COMMANDE DESTINÉE À COMPARER UN MOT DE PASSE SAISI AVEC UN MOT DE PASSE MÉMORISÉ
(DE) KONTROLLEINHEIT ZUM VERGLEICHEN EINES EINGEGEBENEN PASSWORTS MIT EINEM HINTERLEGTEN PASSWORT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a control unit (100) for comparing an entered password with a stored password, comprising an input (120) for receiving the entered password and a control signal output (122) for outputting a control signal. The input (120) is designed to serially received data in bits and is linked to a shift register (102) such that the received data is entered into the shift register (102). The control unit (100) is designed such that the data in the shift register (102) is advanced by one storage space with each received bit in the shift register (102), and after all of the bits of the entered password have been completely received, a comparison is carried out with the password stored in a password storage unit (110) using a comparator (108), wherein the control signal is used depending on the result of the comparison. The control unit (100) additionally comprises a clock generator (104) via which a data rate for receiving the data and the rate for advancing the bits in the shift register (102) are specified. The invention further relates to a data processing device (10) which comprises a processing unit (14) and such a control unit (100).
(FR) La présente invention concerne une unité de commande (100) destinée à comparer un mot de passe saisi avec un mot de passe mémorisé, qui comprend une entrée (120), pour recevoir le mot de passe saisi et une sortie de signal de commande (122), pour émettre un signal de commande. L'entrée (120) est conçu pour recevoir des données en série par bit et ladite entrée est reliée à un registre à décalage (102) de telle sorte que les données reçues sont saisies dans le registre à décalage (102). L’unité de commande (100) est conçue de telle sorte que les données du registre à décalage (102) sont décalées avec le bit reçu respectif dans le registre à décalage (102) d’un emplacement mémoire et que, lorsque tous les bits du mot de passe saisis ont été reçus, une comparaison avec le mot de passe (110) mémorisé dans une mémoire de mots de passe, en utilisant un comparateur (108), est effectuée, le signal de commande étant établi en fonction du résultat de la comparaison. L'unité de commande (100) comprend en outre une horloge (104), à l'aide de laquelle un débit de flux de données pour la réception des données et le débit pour l'avancement des bits dans le registre à décalage (102) sont prédéfinis. Selon un autre aspect, l'invention concerne un dispositif de traitement de données (10), qui comprend une unité de traitement (14) et une telle unité de commande (100).
(DE) Es wird eine Kontrolleinheit (100) zum Vergleichen eines eingegebenen Passworts mit einem hinterlegten Passwort bereitgestellt, welche einen Eingang (120) zum Empfangen des eingegebenen Passworts und einen Kontrollsignalausgang (122) zum Ausgeben eines Kontrollsignals umfasst. Der Eingang (120) ist für den bitweisen seriellen Empfang von Daten eingerichtet und ist mit einem Schieberegister (102) verknüpft, so dass die empfangenen Daten in das Schieberegister (102) eingegeben werden. Die Kontrolleinheit (100) ist derart eingerichtet, dass die Daten im Schieberegister (102) mit jedem empfangenen Bit im Schieberegister (102) um einen Speicherplatz weitergeschoben werden und dass nach vollständigem Empfang aller Bits des eingegebenen Passworts ein Vergleich mit dem in einem Passwortspeicher (110) hinterlegten Passwort unter Verwendung eines Komparators (108) erfolgt, wobei das Kontrollsignal abhängig vom Ergebnis des Vergleichs gesetzt wird. Die Kontrolleinheit (100) umfasst des Weiteren einen Taktgeber (104), über den eine Datenrate für das Empfangen der Daten und die Rate für das Weiterschieben der Bits in dem Schieberegister 102 vorgegeben wird. Ein weiterer Aspekt der Erfindung betrifft eine Datenverarbeitungseinrichtung (10), welche eine Verarbeitungseinheit (14) und eine solche Kontrolleinheit (100) umfasst.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)