Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018215137) KONTAKTLOSE KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG, KOMPONENTE EINER KONTAKTLOSEN KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG, VERFAHREN ZUM REGELN EINER KONTAKTLOSEN KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG SOWIE EIN KRAFTFAHRZEUG MIT EINER KONTAKTLOSEN KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/215137 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/059650
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 16.04.2018
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 08.11.2018
IPC:
B60L 11/18 (2006.01) ,H02J 50/10 (2016.01) ,H02J 50/05 (2016.01) ,H02J 50/80 (2016.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
[IPC code unknown for H02J 50/10][IPC code unknown for H02J 50/05][IPC code unknown for H02J 50/80]
Anmelder:
AUDI AG [DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
Erfinder:
GRASSL, Tobias; DE
PEER, Reinhard; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 208 595.922.05.2017DE
Titel (EN) CONTACTLESS MOTOR VEHICLE-CHARGING DEVICE, COMPONENT OF A CONTACTLESS MOTOR VEHICLE-CHARGING DEVICE, METHOD FOR CONTROLLING A CONTACTLESS MOTOR VEHICLE-CHARGING DEVICE AND A MOTOR VEHICLE HAVING A CONTACTLESS MOTOR VEHICLE-CHARGING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE CHARGE DE VÉHICULE AUTOMOBILE SANS CONTACT, COMPOSANT D'UN DISPOSITIF DE CHARGE DE VÉHICULE AUTOMOBILE SANS CONTACT, PROCÉDÉ DE RÉGLAGE D'UN DISPOSITIF DE CHARGE DE VÉHICULE AUTOMOBILE SANS CONTACT ET VÉHICULE AUTOMOBILE COMPRENANT UN DISPOSITIF DE CHARGE DE VÉHICULE AUTOMOBILE SANS CONTACT
(DE) KONTAKTLOSE KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG, KOMPONENTE EINER KONTAKTLOSEN KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG, VERFAHREN ZUM REGELN EINER KONTAKTLOSEN KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG SOWIE EIN KRAFTFAHRZEUG MIT EINER KONTAKTLOSEN KRAFTFAHRZEUGLADEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a contactless motor vehicle-charging device (10) which has, as components, a primary side (11) and a secondary side (12) between which energy can be transmitted over an air gap (13) by means of inductive or capacitive coupling, and each of the components has in each case at least part of a closed-control circuit of the contactless motor vehicle-charging device (10), wherein at least one of the components has a field controller (16), and at least one of the components has a field-measuring device which is configured to detect a magnetic or electrical field strength (22, 23, 44), wherein the field controller (16) is configured to use the detected field strength (22, 23, 44) as an actual value (24, 43) in at least one control mode, and to set at least one field strength (22) of the contactless motor vehicle-charging device (10) as a control variable by means of this actual value (24, 43) and a predefined set point value (29, 43). The invention also relates to a component of a contactless motor vehicle-charging device (10), to an associated method and to a motor vehicle.
(FR) L'invention concerne un dispositif de charge de véhicule automobile sans contact (10) qui présente, en tant que composants, un côté primaire (11) et un côté secondaire (12), entre lesquels une énergie peut être transmise par couplage inductif ou capacitif par le biais d'un entrefer (13), et chacun des composants présentant au moins une partie d'un circuit de réglage du dispositif de charge de véhicule automobile sans contact (10), au moins l'un des composants présentant un régulateur de champ (16) et au moins l'un des composants présentant un dispositif de mesure de champ qui est configuré de manière à détecter une intensité de champ magnétique ou électrique (22, 23, 44), le régulateur de champ (16) étant réalisé de manière à utiliser l'intensité de champ détectée (22, 23, 44) en tant que valeur réelle (24, 43) dans au moins un fonctionnement de réglage, et de manière à ajuster, au moyen de cette valeur réelle (24, 43) et d'une valeur de consigne prédéfinie (29, 42) en tant que grandeur de réglage, au moins une intensité de champ (22) du dispositif de charge de véhicule automobile sans contact (10). L'invention concerne en outre un composant d'un dispositif de charge de véhicule automobile sans contact (10), un procédé associé et un véhicule automobile.
(DE) Die Erfindung betrifft eine kontaktlose Kraftfahrzeugladevorrichtung (10), die als Komponenten eine Primärseite (11) und eine Sekundärseite (12) aufweist, zwischen denen über einen Luftspalt (13) über induktive oder kapazitive Kopplung eine Energie übertragbar ist, und jede der Komponenten je zumindest einen Teil eines Regelkreises der kontaktlosen Kraftfahrzeugladevorrichtung (10) aufweist, wobei zumindest eine der Komponenten einen Feldregler (16) und zumindest eine der Komponenten eine Feldmesseinrichtung aufweist, welche dazu ausgestaltet ist, eine magnetische oder elektrische Feldstärke (22, 23, 44) zu erfassen, wobei der Feldregler (16) dazu ausgestaltet ist, in zumindest einem Regelbetrieb die erfasste Feldstärke (22, 23, 44) als einen Ist-Wert (24, 43) zu nutzen, und mittels dieses Ist-Wertes (24, 43) und eines vorgegebenen Soll-Wertes (29, 42) als eine Regelgröße zumindest eine Feldstärke (22) der kontaktlosen Kraftfahrzeugladevorrichtung (10) einzustellen. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Komponente einer kontaktlosen Kraftfahrzeugladevorrichtung (10), ein zugehöriges Verfahren sowie ein Kraftfahrzeug.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)