Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2018215118) STEUERVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ELEKTROMECHANISCHEN BREMSKRAFTVERSTÄRKERS EINES FAHRZEUGS

Pub. No.:    WO/2018/215118    International Application No.:    PCT/EP2018/057306
Publication Date: Fri Nov 30 00:59:59 CET 2018 International Filing Date: Fri Mar 23 00:59:59 CET 2018
IPC: B60T 13/74
B60T 7/04
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: GONZALEZ ROMERO, Rafael
SCHMIEG, Benno
ZIPPRICH, Dominic
Title: STEUERVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES ELEKTROMECHANISCHEN BREMSKRAFTVERSTÄRKERS EINES FAHRZEUGS
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Steuervorrichtung (10) für einen elektromechanischen Bremskraftverstärker (14) eines Fahrzeugs mit einer Elektronikeinrichtung (20), welche dazu ausgelegt ist, einen elektrischen Motor (12) des elektromechanischen Bremskraftverstärkers (14) derart anzusteuern, dass ein indirekt mit dem elektrischen Motor (12) verbundener Ausgangskolben (26) des elektromechanischen Bremskraftverstärkers (14) mittels des angesteuerten elektrischen Motors (12) aus seiner Ausgangsstellung verstellbar ist, wobei erst ab einem Verstellen des Ausgangskolbens (26) aus seiner Ausgangsstellung um zumindest einen vorgegebenen Grenz-Verstellweg ein Kraftschluss zwischen dem Ausgangskolben (26) und einem mit dem Bremspedal (24) indirekt verbundenen und mittels der Betätigung des Bremspedals (24) verstellten Eingangskolben (32) vorliegt, und wobei eine Geschwindigkeit (voutput) des um weniger als den Grenz-Verstellweg aus seiner Ausgangsstellung verstellten Ausgangskolbens (26) zuerst ausgehend von einer Referenzgeschwindigkeit (vmin) auf eine Maximalgeschwindigkeit (vmax) gesteigert und danach von der Maximalgeschwindigkeit (vmax) auf die Referenzgeschwindigkeit (vmin) reduziert ist. Des Weiteren betrifft die Erfindung ein Verfahren zum Betreiben eines elektromechanischen Bremskraftverstärkers (14) eines Fahrzeugs.