Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2018215095) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERMITTLUNG EINER VERBLEIBENDEN LEBENSDAUER EINES FLUIDDURCHSTRÖMTEN VERFAHRENSTECHNISCHEN APPARATS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2018/215095 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/025135
Veröffentlichungsdatum: 29.11.2018 Internationales Anmeldedatum: 04.05.2018
IPC:
G05B 23/02 (2006.01) ,G01N 17/00 (2006.01)
G Physik
05
Steuern; Regeln
B
Steuer- oder Regelsysteme allgemein; funktionelle Elemente solcher Systeme; Überwachungs- oder Prüfanordnungen für solche Systeme oder Elemente
23
Prüfen oder Überwachen von Steuer- oder Regelsystemen oder ihrer Teile
02
Elektrisches Prüfen oder Überwachen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
17
Untersuchen der Widerstandsfähigkeit von Stoffen gegen Wettereinflüsse, Korrosion oder Licht
Anmelder:
LINDE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Klosterhofstr. 1 80331 München, DE
Erfinder:
KRÖNER, Andreas; DE
POTTMANN, Martin; DE
SLABY, Oliver; DE
Vertreter:
IMHOF, Dietmar; Linde AG Technology & Innovation Corporate Intellectual Property Dr.-Carl-von-Linde-Str. 6-14 82049 Pullach, DE
Prioritätsdaten:
17020223.823.05.2017EP
Titel (EN) METHOD AND SYSTEM FOR DETERMINING A REMAINING SERVICE LIFE OF A PROCESS DEVICE THORUGH WHICH FLUID FLOWS
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME DE DÉTERMINATION DE LA DURÉE DE VIE RESTANTE D’UN APPAREIL D’INGÉNIERIE TRAVERSÉ PAR UN FLUIDE
(DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERMITTLUNG EINER VERBLEIBENDEN LEBENSDAUER EINES FLUIDDURCHSTRÖMTEN VERFAHRENSTECHNISCHEN APPARATS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining a remaining service life of a process device (1) through which fluid flows and which is designed as a heat exchanger or as a column or as a container for phase separation, wherein a computer unit (20) is attached to the device (1) and wherein the computer unit (20) is coupled to a remote computer unit in a data-transmitting manner, wherein measurement values of a temperature are obtained by means of multiple sensors (10) arranged in or on the device (1), a mechanical tension is determined from the measurement values of the temperature as a variable that cannot be directly measured and the remaining service life is determined from the mechanical tension as a further variable that cannot be measured, wherein the mechanical tension is determined by means of the computer unit (20), the mechanical tension and/or the measurement values of the temperature are transmitted to the remote computer unit and the remaining service life is determined there, or wherein the measurement values of the temperature are transmitted to the remote computer unit and the mechanical tension and the remaining service life are determined there.
(FR) L’invention concerne un procédé de détermination de la durée de vie restante d’un appareil d'ingénierie traversé par un fluide qui est conçu comme un échangeur de chaleur, une colonne ou un récipient destiné à la séparation de phases. Une unité de calcul (20) est raccordée à l’appareil (1) et l’unité de calcul (20) est couplée, en transmission de données, à une unité de calcul distante. Des valeurs de mesure d’une température sont obtenues au moyen d’une pluralité de capteurs (10) disposés dans ou sur l’appareil (1). Une contrainte mécanique est déterminée à partir des valeurs de mesure de la température en tant que grandeur non mesurable directement et la durée de vie restante est déterminée à partir de la contrainte mécanique comme autre grandeur non directement mesurable. La contrainte mécanique est déterminée au moyen de l’unité de calcul (20). La contrainte mécanique et/ou les valeurs de mesure de la température sont transmises à l’unité de calcul distante dans laquelle la durée de vie restante est déterminée. Les valeurs de mesure de la température sont transmises à l’unité de calcul distante dans laquelle la contrainte mécanique et la durée de vie restante sont déterminées.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung einer verbleibenden Lebensdauer eines als Wärmetauscher oder als Kolonne oder als Behälter zur Phasentrennung ausgebildeten fluiddurchströmten verfahrenstechnischen Apparats (1), wobei an dem Apparat (1 ) eine Recheneinheit (20) angebracht ist und wobei die Recheneinheit (20) datenübertragend an eine entfernte Recheneinheit gekoppelt ist, wobei Messwerte einer Temperatur mittels mehrerer in oder an dem Apparat (1) angeordneter Sensoren (10) gewonnen werden, aus den Messwerten der Temperatur eine mechanische Spannung als eine nicht direkt messbare Kenngröße ermittelt wird und aus der mechanischen Spannung die verbleibende Lebensdauer als eine weitere nicht direkt messbare Kenngröße ermittelt wird, wobei die mechanische Spannung mittels der Recheneinheit (20) ermittelt wird, die mechanische Spannung und/oder die Messwerte der Temperatur an die entfernte Recheneinheit übertragen werden und dort die verbleibende Lebensdauer ermittelt wird, oder wobei die Messwerte der Temperatur an die entfernte Recheneinheit übertragen werden und dort die mechanische Spannung und die verbleibende Lebensdauer ermittelt werden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)